Amarengo

Articles and news

Zitronen-Himbeer-Muffins

Juni 15, 2015
Frühstück, Muffins //

Zitronen-Himbeer-Muffins kombinieren Sie süße Himbeeren mit herber Zitrone in einem wunderbar weichen Muffin, der sich hervorragend zum Frühstück, Brunch oder einfach nur als süßer Leckerbissen eignet!

Zitronen-Himbeer-Muffins

In meinem aktuellen Beeren-Wahn finde ich mich oft mit einem Mangel an Backfokus wieder. Wenn ich Sommerfrüchte in ihrer ganzen Pracht sehe, neige ich dazu, so viele wie möglich zu beschaffen, ohne wirklich zu wissen, was ich mit ihnen machen werde. Unweigerlich habe ich eine ganze Reihe von Früchten und ein Gefühl der Dringlichkeit, das Beste daraus zu machen.

Mein letzter Fruchtüberschuss bestand hauptsächlich aus einem ganzen Bündel Himbeeren. Ich hatte auch irgendwie eine riesige Tüte Zitronen erworben, die mich von meiner Arbeitsplatte aus verspottet hatte. Also machte ich eine kleine Delle im Inventar mit einer Charge dieser absolut entzückenden Zitronen-Himbeer-Muffins.

Zitronen-Himbeer-Muffins auf einem Rost

Wenn Sie Ihren Anteil an Muffins gebacken haben, werden Sie diese Mischmethode wahrscheinlich erkennen. Es ist die gebräuchlichste Art, Muffinteig zu mischen, daher ist es keine Überraschung, dass es die Muffin-Methode genannt wird. Wenn Sie mehr über die Feinheiten dieser Mischmethode erfahren möchten, lesen Sie unbedingt meinen Beitrag über die Muffin-Methode.

Die Kombination von süß und herb in diesen Muffins ist wirklich einfach nur schön. Die Aromen sind so frisch und hell, dass Sie lächeln werden, wenn Sie Ihren Muffin genießen. Und dann wirst du wahrscheinlich nach einem zweiten Muffin greifen.

Wenn Sie wie ich ein Problem mit dem Kauf von Beeren haben, ist dieses Rezept eine großartige Möglichkeit, einen Teil Ihres Beerenvorrats gut zu nutzen. Und beschränken Sie diese nicht nur auf Himbeeren. Versuchen Sie, eine andere Beere wie Blaubeeren oder Erdbeeren zu ersetzen, die von einem Zitronenstoß profitiert.

Weitere Muffin-Rezepte finden Sie im Rezeptindex.

Weitere Beerenmuffin-Rezepte

  • Erdbeermuffins mit brauner Butter
  • Blaubeer-Sauerrahm-Mini-Muffins
  • Beerenmuffin-Kuchen
 Zitronen-Himbeer-Muffins auf einem Rost

Zutaten

  • 2 tassen (240 g) Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker
  • 1/4 Tasse (50 g) abgepackter hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Zitronenschale 1 mittelgroße Zitrone
  • 1/2 Tasse (113 g) ungesalzene Butter, geschmolzen und gekühlt
  • 1/2 Tasse (118 ml) Milch
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • Saft von 1 mittelgroßer Zitrone
  • 6 Unzen (170 g) Himbeeren
  • Zucker, optional

Anleitung

  1. Backofen auf 400°F vorheizen. 12 Standard-Muffinbecher auslegen oder einfetten.
  2. Mehl, Zucker, brauner Zucker, Backpulver, Backpulver, Salz und Zitronenschale verrühren. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der Mischung.
  3. In einer separaten Schüssel Butter, Milch, Eier und Zitronensaft verrühren. Gießen Sie in den Brunnen in der Mehlmischung. Rühren Sie nur bis kombiniert. Die Himbeeren vorsichtig unterrühren.
  4. Teilen Sie den Teig unter den vorbereiteten Muffins Tassen, füllen jeweils etwa 3/4 voll. Falls gewünscht, streuen Sie die Oberseite jeweils mit einer Prise Puderzucker.
  5. 14 bis 18 Minuten backen oder bis die Ränder gebräunt sind und ein in die Mitte eingesetzter Pickel sauber herauskommt.
  6. Die Muffins in der Pfanne 5 bis 10 Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen.

Empfohlene Produkte

Bake or Break ist ein Teilnehmer am Amazon Associates Program, einem Affiliate-Werbeprogramm, das uns die Möglichkeit bietet, Gebühren zu verdienen, indem wir auf Amazon.com und verbundenen Websites.

  •  Sekt
    Sekt
  • 3 Esslöffel Edelstahlschaufel
    3 Esslöffel Edelstahlschaufel
  • 12- Tasse Muffin Pan
    12- Tasse Muffin Pan

 Zitronen-Himbeer-Muffins bakeorbreak.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.