Amarengo

Articles and news

Wie installiere ich Webmin auf Debian 10 Linux

Wie installiere ich Webmin auf Debian 10 Linux

Webmin ist ein modernes und Open-Source-Webhosting-Bedienfeld für die einfache Verwaltung von Linux-Servern. Mit webmin können Sie Benutzerkonten, Gruppen, Festplattenkontingente verwalten, DNS-Einstellungen, E-Mail- und Datenbankserver konfigurieren und Einstellungen für allgemeine Pakete ändern. In einfachen Worten, mit Webmin können Sie fast jeden Aspekt des Systems konfigurieren. In diesem Tutorial helfen wir Ihnen, Webmin auf dem Debian 10 Buster-System zu installieren.

Webmin ist sehr einfach zu bedienen und eine leichte Anwendung. Es kann leicht innerhalb einer Minute auf dem System installiert werden. Es entfernt alle manuellen Aufgaben, die über Befehlszeilen ausgeführt werden müssen. In diesem Artikel werden wir APT verwenden, um Webmin zu installieren, Sie können auch Webmin-Pakete direkt herunterladen und im System installieren.

Stellen Sie vor der Installation sicher, dass Sie sich als root oder Benutzer mit Sudo-Zugriff anmelden.

Schritt 1 – Abhängigkeiten installieren#

Aktualisieren Sie zunächst den Paketindex und installieren Sie Abhängigkeiten.

sudo apt update
sudo apt install software-properties-common apt-transport-https wget

Schritt 2 – Webmin-Repository aktivieren #

Importieren Sie nun den Webmin-GPG-Schlüssel mit dem folgenden Befehl wget und aktivieren Sie das Webmin-Repository:

wget -q http://www.webmin.com/jcameron-key.asc -O- | sudo apt-key add -
sudo add-apt-repository "deb http://download.webmin.com/download/repository sarge contrib"

Schritt 3 – Installieren Sie das neueste Webmin #

Sobald das Repository aktiviert ist, installieren Sie das Webmin-Paket, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

sudo apt update && sudo apt install webmin

Es wird Ausgabe so etwas zeigen:

Webmin install complete. You can now login to https://localhost:10000/as root with your root password, or as any user who can use sudoto run commands as root.

Der Webmin-Dienst wird automatisch gestartet.

Schritt 4 – Zugriff auf Webmin #

Zu diesem Zeitpunkt ist Webmin auf Ihrem Server installiert. Standardmäßig wird Webmin auf Port 10000 ausgeführt, starten Sie Ihren Webbrowser und geben Sie den Hostnamen oder die öffentliche IP-Adresse Ihres Servers ein, gefolgt vom Webmin-Port 10000.

https://server_ip_or_hostname:10000/
webmin-login-form

Geben Sie root oder Ihren Benutzer-Login mit dem Passwort ein, um auf Webmin zuzugreifen. Bei erfolgreicher Anmeldung werden Sie zum Dashboard weitergeleitet und können Ihren Server jetzt steuern.

Das war’s! webmin ist erfolgreich auf Ihrem Debian 10-System installiert.

Fazit#

Webmin ist sehr einfach zu bedienen und eine leichte webbasierte Anwendung, mit der Sie Linux-Server verwalten können. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Webmin unter Debian 10 Buster installieren. Weitere Informationen zu Webmin finden Sie auf der offiziellen Webmin-Dokumentationsseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.