Amarengo

Articles and news

Warum sollten Sie Jodhpur besuchen, das blaue Juwel von Rajasthan

Lesezeit: 5 Minuten

„Raum-raumsaa, keekarho?“

Hallo, wie geht es dir?

Im Marwari-Dialekt, der in ganz West-Rajasthan, insbesondere in und um Jodhpur, weit verbreitet ist, hallt dieser Gruß hin und wieder wider – in jeder Straße, in jedem Geschäft, in jedem Viertel. Die Kulturhauptstadt von Rajasthan, im Volksmund als ‚die blaue Stadt‘ bezeichnet, ist ein erhabenes Repository von ‚Apnaayat‘ (extreme Zuneigung in Gastfreundschaft).

Hier ist alles lebendig und lebhaft, mit Jubel in jedem Pixel. Die blaue Stadt, die eine schöne alte ummauerte Stadt oder „Shahar“ Bereich verfügt über, hat ein Labyrinth von indigoblau gestrichenen Häusern, enge Gassen mit bunt gekleideten Frauen überlastet, Turban beladene Männer, Käufer, Touristen und Bewohner gleichermaßen. Es ist oft mit hupendem Verkehr unterbrochen, der ausnahmslos zusammen mit Menschen Kühe, Ochsen und Hunde umfasst.

Jodhpur, Rajasthan IndienDer Reichtum an Festen, Mischung aus lebendigen Gemeinden, glorreiche Geschichte, freundliche Nachbarschaft, Vielfalt in Sprachen und Dialekten, Repertoire der kulinarischen Extravaganz… Jodhpur Seele ist schwer in Worten zu beschreiben. Es ist eine Verzauberung, es ist eine Lebensweise, es ist die Seelenwanderung eurer Seelen und Herzen. Es ist verlieben – mit dem Leben, mit Menschen, mit Jubel.

Und hier ist mein Zuhause! Hier bin ich aufgewachsen. Wo ich Legionen von bunten Momenten der Feierlichkeiten in unseren reichen Festen, religiösen Messen und Gemeinschaftsfeiern gesehen habe. Wir haben ein Sprichwort hier in Jodhpur: Ein Festival jeden Tag; Eine süße jede Minute und ein Lächeln jede Sekunde. Es ist das, woraus wir Jodhpuriten bestehen!

Als ‚lokaler Freund‘ führe ich Intrepids Indien-Reisen durch die Stadt und sorge dafür, dass die Menschen das echte Jodhpur genießen.

Indien Tour

Eine von vielen unerschrockenen Touren durch Indien

Eine fröhliche Stimmung

Zufällig ist Jodhpur die zweitgrößte Stadt in Rajasthan, das Tor zur Thar-Wüste. Aber es sind die Straßen, in denen die Seele der Stadt sichtbar wird.

Parkota, Sadar Bazaar, Ghantaghar, Navchokia, Bhrahampuri, Jhalra, Gulab Sagar … All dies sind belebte, fußgängerfreundliche, farbenfrohe Straßen mit zahlreichen Geschäften, Tempeln und geselligen Bewohnern (die Sie oft einladen, einen Blick in ihr Leben und ihre Häuser zu werfen und vielleicht eine Tasse Chai zu teilen!). Jodhpur strotzt vor selbstloser, liebevoller Gastfreundschaft.

Wenn Sie durch die Altstadt am Uhrturm vorbei spazieren, besteigen Sie die Festung auf dem Hügel – die majestätische Festung Mehrangarh –, um die illustre Vergangenheit und die architektonische Pracht ihrer Paläste zu entdecken und die blaue Pracht darunter aus der Vogelperspektive zu betrachten. Die klangvollen Tempelglocken des Chamunda Devi Tempels werden bei Pilgern und Einheimischen, die den Tempel besuchen, mitschwingen. Und wer weiß, vielleicht können Sie die perfekte Aufnahme der blauen Stadt darunter machen.

LESEN SIE MEHR: 6 REISEZIELE IN INDIEN ZU ENTDECKEN, BEVOR ES ALLE ANDEREN TUN

Jodhpur: Rajasthan Indien

Jodhpur: ruhig aus der Ferne

Und wenn es um festliche Feiern geht, unabhängig von den Gemeinschaften oder ethnischen Gruppen, die die Stadt bewohnen, wird Jodhpur mit noch mehr Lebendigkeit lebendig. Hin und wieder kann man Prozessionen beobachten, die das wichtigste Fest widerspiegeln: die Ehe! Die Stadt lebt besonders in den Wintermonaten von Oktober bis März von der Ehe.

Jodhpur hat sich auch zu einem heißen Reiseziel für Bildung, Mode, Sport und Bollywood-Filme entwickelt. Die Reithose – die Reithose – wurde hier im 19.Jahrhundert erfunden. Und Jodhpurs opulente traditionelle Ensembles – seien es die schwankenden Bandhani-Drucke oder der Bandhgala–Anzug – haben die Modewelt nachhaltig beeinflusst.

SCHAUEN SIE SICH INTREPIDS ANGEBOT AN ABENTEUERN IN KLEINEN GRUPPEN IN INDIEN AN

Sehenswerte Orte

Der Ghanta Ghar (Uhrturm) ist ein geschäftiger Marktplatz, auf dem alle Elemente des Lebens zusammenlaufen. Seien es die labyrinthischen Gassen mit Gewürzen, Armreifverkäufern, Gemüsemärkten, Schrotthändlern oder den täglichen Küchengeräten, jede innere Gasse führt zu einem unglaublichen Erlebnis von Farben, Gerüchen, Menschen und Zuneigung.

Jodhpur, Rajasthan Indien

Der Ghanta Ghar

Reisende können auch den Umaid Bhawan Palast besuchen, eine königliche Residenz, die teilweise in ein Museum umgewandelt wurde und eine vielseitige Oldtimersammlung hat. Es gibt auch das Jaswant Thada, ein königliches Krematorium, das als ‚Taj of Marwar‘ bezeichnet wird. Die Mandore Gardens sind ebenfalls einen Besuch wert, da sie ein sehr beliebter Picknickplatz für einheimische Familien sind.

Im Juli dieses Jahres wurde das neu renovierte Sardar Museum im öffentlichen Park eingeweiht. Eines der schönsten archäologischen Museen in Rajasthan, mit Multimedia-Bildschirmen für zusätzliche Informationen, Es beherbergt seltene Textilien, Waffen, Habseligkeiten der königlichen Familien, ausgegrabene Statuen, Gemälde und mehr.

ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER VON INTREPID FÜR REISETIPPS, WETTBEWERBE und WERBEGESCHENKE & MEHR

Die vielen farbenfrohen und geschäftigen Tempel, die mit klangvollen Tempelglocken erklingen, erinnern an das Mega-Pantheon der Götter, das von den Menschen in Jodhpur bei alltäglichen Feierlichkeiten verehrt wird – sei es eine Geburt oder eine Heirat, ein Erntedankfest oder eine lokale religiöse Messe wie Ganagaur, Ram-Navmi oder Sheetla Mata…

 Jodhpur blau Rajasthan Indien

Schöne Jodhpur

Eats and treats

Für eine überwältigende Erfahrung, versuchen Shri Mishrilal, Asiens beste lassi Geschäft. Für einige der besten Omelettes und Eier–Bhurji (eine Art Rührei mit etwas Gemüse), gehen Sie zu diesem kleinen Omelettstand am zweiten Tor des Uhrturms vorbei – Sie werden Einheimische und Touristen sehen, die die Eier mit Brotscheiben kauen und genießen. Die Plakate an diesem Stand rühmen sich, ihn in Reiseführern von Lonely Planet bis Fodor’s erwähnt zu haben.

Ihr Aufenthalt wird unvollständig sein, es sei denn, Sie gehen zum Janta Sweets Shop. Es befindet sich in der Gegend von Nai Sadak und serviert Jodhpurs berühmte Süßigkeit Ghewar. Es ist eine Art schwammiger Milchkuchen mit Sirup. Probieren Sie auch Ras Malai, Safran-beladene Sryupy-Knödel. Yummmmmmyyyyyy.komm!!

WEITERLESEN: 6 LEBENSMITTEL, DIE BEWEISEN, DASS DIE INDISCHE KÜCHE DIE BESTE DER WELT IST

Der blaue Junge aus der blauen Stadt

Als wir auf einer unerschrockenen Reise mit dem weltbekannten Fotografen Steve Davey den Sonnenuntergang über dem Mehrangarh Fort vom Dach eines örtlichen Familienhauses aus festhielten, stellten wir alle fest, dass ich Blau trug, nachdem ein Gruppenmitglied Fotos von mir gemacht hatte!

Jodhpur India blue

Aus einer so magischen Stadt zu kommen, in der sogar Fremde umarmt werden, als wären sie alte Freunde, ist eine Frage des Stolzes. Es ist ein Ort, an dem selbstlose Gastfreundschaft angeboten wird, ohne zu fragen. Und nachdem ich über 13 Jahre lang ein unerschrockener lokaler Führer war, entdecke ich durch die Gassen meiner Kindheit verborgene Juwelen meiner eigenen Stadt wieder.

Jedes Mal, wenn ich mit meiner Gruppe zusammen bin, öffne ich meine Augen ein wenig weiter, ich lebe ein bisschen mehr von meiner Kindheit.

Und ohne die geringste Vorwarnung werden alle meine Gruppenmitglieder für ein liebevolles Rendezvous und Mahlzeiten mit meiner Familie in unserer Residenz ‚entführt‘. Niemand beschwert sich über diese Entführung, und tatsächlich wollen sie im Haus der Familie selbst eingesperrt werden.

Sie sind in unseren Herzen und umgekehrt!

Versucht, diese atemberaubende Stadt zu besuchen? Schauen Sie sich Intrepids Angebot an Kleingruppenreisen in Indien an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.