Amarengo

Articles and news

Wann ist ein DUI ein Verbrechen im Bundesstaat Georgia?

DUI-Gesetze in der ganzen Nation — und im Bundesstaat Georgia – machen es illegal, mit einer Blutalkoholkonzentration (BAC) bei oder über 0,08 zu fahren. Für diejenigen unter 21 Jahren hat Georgia eine nahezu Null-Toleranz-Politik, was bedeutet, dass es illegal ist, mit einer Alkoholkonzentration von oder über 0,02 im Fahrersystem zu fahren. Während einige Staaten keine Nüchternheitskontrollen zulassen, erlaubt der Bundesstaat Georgia Polizeibeamten, Fahrzeuge an bestimmten, gut sichtbaren Orten kurz anzuhalten, um nach Beeinträchtigungen zu suchen. Die Polizei darf jeden Fahrer am Kontrollpunkt anhalten, oder nur ein Teil der Fahrer, und wenn es scheint, dass ein Fahrer berauscht ist, Die Polizei kann verlangen, Nüchternheitsbewertungen vor Ort oder einen Alkoholtest durchzuführen.

DUI im Bundesstaat Georgia ist eine ernste Angelegenheit, mit schweren Strafen für diejenigen, die wegen Fahrens unter dem Einfluss verurteilt werden. Jedes Jahr werden Fahrer jeden Alters und aus allen Lebensbereichen wegen Verstoßes gegen die DUI-Gesetze des Staates Georgia verhaftet. Nicht selten handelt es sich bei den Verhafteten um gesetzestreue Bürger, die sich in einer prekären Situation befinden. Eine DUI-Verurteilung kann Ihr Leben in vielerlei Hinsicht für viele Jahre verändern. Wenn Sie im Bundesstaat Georgia wegen DUI angeklagt sind, Es ist äußerst wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich an einen erfahrenen DUI-Anwalt in Georgia wenden. Wenn Sie von Anfang bis Ende einen sachkundigen Anwalt an Ihrer Seite haben, wird das bestmögliche Ergebnis erzielt, wenn Sie mit einem Georgia DUI belastet werden.

Georgia DUI-Vergehen oder Verbrechen?

Eine Ihrer primären Ängste nach einer Georgia DUI Verhaftung kann sein, ob ein Georgia DUI ein Vergehen oder ein Verbrechen ist. Im Algemeinen, wenn Sie in Georgia für DUI verhaftet, Sie sind mit Blick auf Vergehen Gebühren, und die überwiegende Mehrheit der Georgia DUI Verhaftungen sind Vergehen. Es gibt jedoch bestimmte Situationen, in denen eine DUI-Gebühr ein Verbrechen sein könnte. Diese Situationen umfassen:

  • Wenn Sie seit dem 1. Juli 2008 wegen eines 4. DUI verurteilt werden, könnten Sie wegen Straftaten angeklagt werden. DUI-Verhaftungen vor dem 1. Juli 2008 zählen nicht zu Ihrer Gesamtzahl der DUI-Verhaftungen für diesen Zweck. Wenn Sie mit Ihrem ersten konfrontiert sind, zweiter oder dritter DUI, dann sollten Sie wegen eines Vergehens angeklagt werden, obwohl Sie wegen eines „hohen und verschärften Vergehens“ angeklagt werden könnten.
  • Wenn Sie eine andere Person beim Fahren unter dem Einfluss ernsthaft verletzen, können Sie wegen eines Verbrechens angeklagt werden. Nach dem offiziellen Code of Georgia 40-6-394 würde ein solches Verbrechen als eine Person definiert, die ohne Böswilligkeit einem anderen Körperverletzung zufügt. Diese Körperverletzung kann schwere Entstellung, Hirnschäden oder Verletzungen umfassen, die einen Körperteil berauben oder unbrauchbar machen. Die Begriffe, die unter Georgia Code verwendet werden, sind etwas mehrdeutig, was als eine schwere Verletzung angesehen wird, und dies kann eine Verteidigung für diejenigen sein, die wegen dieses Verbrechens angeklagt sind. Wenn Sie von DUI schweren Verletzungen mit dem Fahrzeug verurteilt werden, könnten Sie von einem bis fünfzehn Jahren Gefängnis konfrontiert werden.
  • Wenn Sie eine andere Person töten, während Sie unter dem Einfluss fahren, werden Sie wegen DUI—Mordes mit dem Fahrzeug angeklagt – ein Verbrechen. Wenn Sie wegen dieses Verbrechens verurteilt werden, könnten Sie mindestens drei Jahre im Gefängnis und maximal fünfzehn Jahre im Gefängnis verbringen — das heißt, wenn Sie ohne Böswilligkeit die Straftat des Mordes mit dem Fahrzeug begangen haben. Sie könnten das gleiche Urteil erwarten, wenn eine andere Person infolge Ihrer Fahrbehinderung stirbt und Sie den Unfallort verlassen. Wenn Sie gemäß Code Section 40-5-58 als Gewohnheitsverletzer eingestuft wurden und während Sie mit einer widerrufenen Lizenz fahren und beeinträchtigt sind, verursachen Sie (ohne Böswilligkeit) den Tod einer anderen Person, wenn Sie wegen der Straftat verurteilt werden Sie könnten mindestens fünf Jahre im Gefängnis und maximal zwanzig Jahre im Gefängnis verbringen. Ihre Strafe könnte möglicherweise ausgesetzt werden, aufgeschoben, Bewährung oder einbehalten, aber nur, nachdem Sie mindestens ein Jahr im Gefängnis gedient haben.

Wenn Sie beim Transport von Minderjährigen beim Fahren unter dem Einfluss erwischt werden, können Sie möglicherweise mit Straftaten rechnen, und wenn Sie als risikoreicher Betreiber gelten – wie z. B. ein Schulbusfahrer —, können Sie möglicherweise mit Straftaten rechnen DUI—Gebühren, auch wenn es sich um Ihre erste DUI-Straftat handelt. Denken Sie daran, auch wenn Sie mit einem Verbrechen DUI im Bundesstaat Georgia angeklagt sind, kann Ihr Georgia DUI Anwalt in der Lage sein, einen Deal mit dem Staatsanwalt zu erreichen, um Ihre Gebühren reduziert zu haben, obwohl es sicherlich keine Garantien gibt.

Die Einsätze sind hoch für ein Verbrechen DUI

Wie Sie sehen können, gibt es schwerwiegende Folgen für eine Georgia Verbrechen DUI Überzeugung. Ihre beste Chance auf ein positiveres Ergebnis besteht darin, mit einem DUI-Anwalt in Georgia zusammenzuarbeiten, der Erfahrung hat, sowie eine solide Geschichte, um die besten Ergebnisse für DUI-Kunden zu erzielen. Melanie Ellwanger wird Ihre Georgia DUI-Anklage aggressiv verteidigen und ihre Erfahrung als Staatsanwältin, Verteidigerin und Justizkandidatin einbringen. Für einen engagierten, sachkundigen Georgia DUI-Anwalt, der hart in Ihrem Namen arbeiten wird und der konsequent sicherstellen wird, dass Ihre Rechte und Ihre Zukunft geschützt sind, rufen Sie Melanie Ellwanger heute unter 404-803-3105 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.