Amarengo

Articles and news

Veranstaltungsorte für Live-Musik: Das Musikfestival

Ein Festival ist per Definition kein Backstein und 250px-Woodstock_posterMörtel Aufführungsraum, und so ist es nicht unbedingt ein Veranstaltungsort. Stattdessen ist es ein Begriff, der auf diese typischerweise tagelangen Ereignisse angewendet wird, die Dutzende von Acts und mehrere Bühnen umfassen. Was ‚the Festival‘ auch von den meisten anderen Live-Musik-Situationen unterscheidet, ist, dass sie im Freien in einem Park oder auf einer Farm stattfinden, wie Tennesees Bonnaroo, Chicagos Lollapalooza und Kaliforniens Coachella.

Festivals können eng mit einem bestimmten Musikgenre verbunden sein, wie das Merlefest oder das FolkFest in Philly, das jüngste MixTape-Festival im Hersheypark Stadium oder das bevorstehende Rock Allegiance. Sie können aber auch die Bandbreite der Stile abdecken, um ein größeres Publikum anzusprechen, wie das Jay-Z- und Pearl Jam-Headliner-Festival Made in America, das an diesem Wochenende in Philadelphia stattfindet, oder das 10-tägige New Orleans Jazz & Heritage Festival, das eine nachweislich vielseitige Auswahl an Bands bietet.

Rekordverdächtige Musikfestivals

Obwohl das älteste jährliche Musikfestival der Welt immer noch umstritten ist, wird vermutet, dass es zwischen dem niederländischen Pinkpop Festival und dem kleineren, Community-orientierten Oregon County Fair liegt, das jedes Jahr etwa 45.000 Gäste zählt. Umgekehrt ist das Sommerfest von Milwaukee dafür bekannt, den Rekord für die größte Festivalteilnahme zu halten. Während seiner elf Tage bringt es fast 1.000.000 Fans. Historisch gesehen sind die Festivals, die in aller Munde sind, diejenigen aus den späten 1960er Jahren, die voller legendärer Acts und Geschichten waren: das tragische Altamont und das inspirierende Woodstock.

Woodstock

Die Woodstock Music & Art Fair fand auf einer Farm im Bundesstaat New York statt und wurde als „3 Days of Peace & Music“ bezeichnet und fand Mitte August 1969 statt. Es gab 32 Bands und 500.000 Konzertbesucher. Einige der legendären Gruppen, die auftraten, waren Santana, Creedence Clearwater Revival, Grateful Dead, The Who, Jefferson Airplane, CSNY, Joe Cocker and the Fish und Jimi Hendrix. Ein anstrengendes Wochenende mit Regen und Schlamm hielt die Anwesenden nicht davon ab, sich zu amüsieren und Geschichte zu schreiben.

Altamont Speedway Free Festival

Wahrscheinlich berühmter für die Hells Angels als Sicherheitsdetail und unglückliche Katastrophe, die folgte, wurde die Show zusammengestellt und von den Rolling Stones geleitet. Das Altamont Speedway Free Festival fand am 6. Dezember 1969 statt und hatte rund 300.000 Besucher. Die Show zeigte Santana, CSNY, The Jefferson Airplane und die Rolling Stones.

Launch Music Conference & Festival

Lokal gibt es ein Frühlingsfest, das in Lancaster verwurzelt ist, genannt Launch Music Conference & Festival, und in der Nähe ist dieses Wochenende Harrisburgs jährliches Kipona entlang der Front Street. Es gibt jede Menge mehr dieser Festivals in und um Central PA – schauen Sie sich den Jambase-Leitfaden an, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.