Amarengo

Articles and news

Star Wars: Die Macht entfesselt (Projekt)

Videospielebearbeiten

Star Wars: The Force unleashedbearbeiten

Hauptartikel: The Force Unleashed (Videospiel)

Das Force Unleashed-Spiel wurde am 16. September 2008 in Nordamerika und am 17. September 2008 in Australien und Südostasien sowie am 19. September 2008 in Europa veröffentlicht. Das Spiel folgt der Geschichte von Darth Vaders Geheimlehrling Starkiller, der die Aufgabe hat, Jedi zu jagen und gleichzeitig Rebellen und Imperiale zu töten, um seine Existenz vor dem Kaiser zu verbergen, sich aber bald langsam auf die helle Seite der Macht zu begeben. Starkiller wurde an Namco Bandai Games lizenziert, um sowohl in der PlayStation 3- als auch in der Xbox 360-Version von Soulcalibur IV ein spielbarer Charakter zu sein.

Star Wars: The Force Unleashed IIEdit

Hauptartikel: The Force Unleashed II

Eine Fortsetzung wurde am 26.Oktober 2010 veröffentlicht. Diesmal übernimmt der Spieler die Rolle eines Klons von Starkiller, der nach seiner Flucht aus Darth Vaders Fängen auf der Suche nach seiner Identität und dem ursprünglichen Starkiller-Liebesinteresse Juno Eclipse ist, aber bald gezwungen ist, sich der Rebellenallianz anzuschließen und ihnen zu helfen, das Imperium und Vader zu stürzen, der Juno gefangen genommen hat, um den Klon zu ihm zurückzulocken.

Print worksEdit

NovelEdit

Sean Williams ‚Roman wurde am 19.August 2008 in den USA veröffentlicht. Es verbrachte eine Woche als # 1 auf den Bestsellerlisten von Publishers Weekly und der New York Times und rutschte in der folgenden Woche auf # 7 bzw. # 9 ab. Es erreichte auch Platz 15 der Bestsellerliste von USA Today.

Williams übernahm das Schreibprojekt teilweise wegen der „eingängigen Beschreibung“ von The Force Unleashed als „Episode 3.5“ der Star Wars Saga. Der Roman konzentriert sich auf die dunkle Seite der Macht und ihre Praktizierenden; Williams fand es „interessant“, die Jedi als „Bösewichte“ darzustellen.“ Der Autor hat es am meisten genossen, den Charakter von Juno Eclipse zu entwickeln und die „weibliche“ Seite der entfesselten Macht auf eine Weise zu erforschen, wie es das Videospiel nicht tut. Williams sagte auch, dass, während das Spiel dem Spieler erlaubt, Starkillers Handlungen zu „tun“, der Roman den Lesern erlaubt, Starkillers Gedanken über diese Handlungen zu erfahren, der Geschichte eine weitere Dimension hinzufügen.

Graphic Novelbearbeiten

Dark Horse’s The Force Unleashed Graphic Novel wurde am 18.August 2008 veröffentlicht. Newsarama nannte den Graphic Novel eine „solide Geschichte“, die sowohl in der Struktur als auch in der Handlung zum Quellmaterial des Videospiels passt. IGN gab dem Graphic Novel eine Punktzahl von 6,9 / 10 (6,4 / 10 für die Kunst, 7,5 / 10 für das Schreiben), lobte die Gesamtgeschichte, bemängelte aber Inkonsistenzen in der Kunst und stellte in Frage, ob das Comic-Medium der beste Weg sei, die Geschichte zu vermitteln.

MerchandiseEdit

Auf der Spielwarenmesse 2007 zeigte Hasbro sieben Figuren aus ihrer auf dem Spiel basierenden Actionfigurenlinie. Lego veröffentlichte ein Modell des Schiffes der Hauptfigur, der Rogue Shadow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.