Amarengo

Articles and news

So verschieben Sie Fotos in einen anderen Ordner in Lightroom

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Fotos in einen anderen Ordner in Lightroom verschieben, sind Sie bei uns genau richtig.

 So verschieben Sie Fotos in einen anderen Ordner in Lightroom

Fast jede Aufgabe, die Sie in Lightroom ausführen, kann auf verschiedene Arten ausgeführt werden. Organisatorische Aufgaben wie das Verschieben von Fotos oder ganzen Ordnern von einem Ort zum anderen sind nicht anders.

Ich glaube, das größte Missverständnis über die Lightroom-Organisation ist, dass Lightroom Ihre Fotos tatsächlich organisiert. Dies ist jedoch nicht der Fall. Lightroom bietet Ihnen alle notwendigen Tools, um Ihre Fotos zu verwalten, aber die eigentliche Organisationsseite liegt ganz bei Ihnen.

Ich denke, dieses Missverständnis entstand unter Apple-Nutzern, die an die Aperture- und iTunes-Workflows gewöhnt waren. Diese Anwendungen verwalten Ihre Dateien für Sie, indem Sie importierte Songs und Fotos in neu erstellten Ordnern basierend auf Künstlernamen, Album, Jahr usw. organisieren.

In Wirklichkeit ist der Lightroom-Katalog nichts anderes als eine Datenbank oder Tabelle, in der Sie den Dateinamen Ihres neu importierten Fotos in einer Spalte und den Speicherort des Bildes auf Ihrem Computer in einer anderen Spalte haben. Wenn Sie Fotos in Lightroom importieren, müssen Sie den Speicherort auf Ihrer Festplatte angeben, an dem die Bilder gespeichert werden sollen. Lightroom verfolgt dann jedes Bild.

Hier kommt die größte Herausforderung. Wenn Sie einen Dateibrowser (Explorer unter Win oder Finder unter Mac) öffnen und die zuvor in Lightroom importierten vorhandenen Bilder neu anordnen, kann die Anwendung die Bewegungen der Dateien nicht verfolgen. Lightroom ist nicht in der Lage, Dateien zu verfolgen, die außerhalb des Programms verschoben wurden.

Wenn Sie jedoch den Speicherort der Bilder und Ordner in Lightroom ändern, kann die Anwendung deren Bewegung verfolgen und die Datensätze in ihrem Katalog aktualisieren.

Hier ist der erste Tipp zum Verschieben von Fotos und Ordnern an einen neuen Speicherort.

Verschieben von Fotos in einen anderen Ordner in Lightroom

Verschieben Sie keine Bilder und Ordner außerhalb von Lightroom

Gehen Sie zum Lightroom-Bibliotheksmodul und greifen Sie auf das Ordnerbedienfeld auf der linken Seite zu. Dieses Panel ist ein Mini-Dateibrowser, der in Lightroom integriert ist. Wenn Sie Dateien und Ordner im Ordnerbedienfeld verschieben, hat Lightroom kein Problem damit, alle Änderungen zu verfolgen und den Katalog zu aktualisieren.

Wichtig: Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner an einen neuen Speicherort im Ordnerbedienfeld verschieben, wirkt sich dies auf Ihre Festplatte aus. Lightroom verschiebt Dateien und Ordner auf Ihrer Festplatte.

  • Um ein oder mehrere Fotos von einem Ordner in einen anderen zu verschieben, verwenden Sie die Verknüpfung „G“, um auf das Bibliotheksmodul in der Rasteransicht zuzugreifen. Wählen Sie ein oder mehrere Fotos aus dem Raster aus und ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle im Ordnerbedienfeld.
 So verschieben Sie Fotos in einen anderen Ordner in Lightroom 1
  • Wenn Sie nicht den gesamten Ordnerbaum im Ordnerfenster sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Optionsklick auf Mac) auf den Ordner der obersten Ebene und wählen Sie die Option Übergeordneten Ordner anzeigen.
 Übergeordneten Ordner in Lightroom anzeigen
  • Um einen Ordner an einen anderen Speicherort zu verschieben, wählen Sie den Ordner im Ordnerbedienfeld aus und ziehen Sie ihn an die gewünschte Stelle im Bedienfeld.
 verschieben des Ordners an einen anderen Speicherort in Lightroom durch Ziehen
  • Um einen neuen Ordner zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Optionsklick auf Mac) und wählen Sie die Option Ordner innerhalb erstellen …. Lightroom erstellt dann einen Ordner auf der Festplatte, der im Ordnerfenster angezeigt wird.
  • Um einen Ordner zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Optionsklick auf Mac) auf einen ausgewählten Ordner und wählen Sie die Option Entfernen. Wenn der ausgewählte Ordner leer ist, löscht Lightroom ihn von der Festplatte. Wenn der Ordner jedoch Dateien enthält, entfernt Lightroom den Ordner aus dem Ordnerfenster, behält ihn jedoch auf der Festplatte des Computers.

Es gibt einige Szenarien, in denen das Verschieben von Dateien und Ordnern in Lightroom nicht ratsam ist.

Erstens ist das Verschieben von Bildern und Ordnern in Lightroom langsam. Wenn Sie nur ein paar Bilder neu anordnen müssen, ist die Geschwindigkeit nicht so auffällig. Wenn Sie jedoch eine große Anzahl von Bildern verschieben müssen, ist dieser Vorgang schmerzhaft langsam.

Siehe auch: Stapelbearbeitung in Lightroom

Zweitens, wenn Lightroom während der Übertragung abstürzt, besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Fotos verlieren. Dies ist das schlimmste Szenario für jeden Fotografen.

Hier ist der zweite Tipp zum Verschieben von Fotos und Ordnern an einen neuen Speicherort.

Verschieben von Bildern und Ordnern außerhalb von Lightroom

Szenario #1

Wenn Sie einen Ordner mit einer großen Anzahl von Bildern an einen anderen Speicherort verschieben müssen, tun Sie dies außerhalb von Lightroom mit dem Dateibrowser (Explorer unter Win oder Finder unter Mac) Ihres Betriebssystems.

Anstatt den Ordner zu verschieben, kopieren Sie ihn zuerst. Erstellen Sie einfach zuerst eine neue Kopie des Ordners mit allen Bildern am neuen Speicherort.

Starten Sie Lightroom. Klicken Sie im Ordnerfenster mit der rechten Maustaste (Optionsklick auf Mac) auf den Ordner, den Sie verschieben möchten. Wählen Sie die Option Ordnerspeicherort aktualisieren und zeigen Sie auf den neuen Speicherort des Ordners. Lightroom aktualisiert dann den Katalog mit dem neuen Speicherort für alle verschobenen Bilder.

 Aktualisieren des Ordnerspeicherorts in Lightroom

Sobald Sie feststellen, dass alle verschobenen Bilder intakt sind, können Sie den ursprünglichen Ordner und seinen Inhalt von der Festplatte löschen.

Szenario # 2

Wenn Sie den Ordner und seine Bilder aus irgendeinem Grund tatsächlich auf Ihre Festplatte außerhalb von Lightroom verschoben haben, wird das „?“ Symbol neben dem Ordner im Ordnerfenster. Dies zeigt an, dass Lightroom den Speicherort des verschobenen Ordners und der Bilder nicht kennt.

Sie können dies leicht beheben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Optionsklick auf Mac) auf den Ordner und wählen Sie die Option Fehlenden Ordner suchen …. Navigieren Sie und klicken Sie auf den neuen Speicherort des verschobenen Ordners und klicken Sie auf die Schaltfläche Ordner auswählen.

 Suchen von Fehlenden in Lightroom

Szenario # 3

Wenn Sie eine Reihe von Fotos außerhalb von Lightroom verschieben und in einen Ordner legen, in dem bereits Fotos sichtbar sind und von Lightroom verwaltet werden, werden sie vom Programm nicht angezeigt, da sie nie ordnungsgemäß importiert wurden.

Um dies zu beheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Optionsklick auf Mac) auf den Ordner mit den Bildern und wählen Sie die Option Ordner synchronisieren …. Lightroom durchsucht den ausgewählten Ordner und bietet Ihnen die Möglichkeit, die neuen Bilder zum Katalog hinzuzufügen, damit sie verfolgt und verwaltet werden können.

 Synchronisieren des Ordners... in Lightroom

Ich verwende diese Option häufig, wenn ich ein einzelnes Bild in Lightroom importieren muss und den umständlichen Importvorgang nicht durchlaufen möchte.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es in Lightroom keine perfekte Lösung für bewegte Bilder und Ordner. In 90% der Fälle ist es besser und effizienter, das Ordnerbedienfeld zu verwenden, um die gesamte Organisation in Lightroom durchzuführen. In einigen Fällen ist die Verwendung des Dateibrowsers (Explorer oder Finder) jedoch schneller und sicherer.

Verwandte Artikel zu „Verschieben von Fotos in einen anderen Ordner in Lightroom“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.