Amarengo

Articles and news

Rosmarin Meyer Zitrone Olivenöl Kuchen

 Dieser Rosmarin-Zitronen-Olivenölkuchen ist getreidefrei, raffinierter zuckerfrei und milchfrei aka - Paleo! Es hat so fabelhaften Geschmack und ist perfekt für jede Party oder Brunch!

Glücklicher Mittwoch! Heute schauen wir uns meine Sicht auf Rosmarin-Olivenöl-Kuchen mit einem Zitronen-Twist an. Ich bin mir nicht sicher, wie das Wetter in Ihrem Wald ist, aber hier in Südkalifornien war es wunderschön! In den letzten Tagen hieß es, es würde Mitte der 60er Jahre sein, aber dann wird es Mitte der 70er Jahre und so GORG! Das tolle Wetter in Kombination mit Ostern an diesem Wochenende lässt mich mit Partyrezepten rasen. Ich habe das Gefühl, dass wir im Frühling und Sommer so viel mehr Spaß haben als zu jeder anderen Jahreszeit, und wenn Sie auf Partys gehen, brauchen Sie ein paar gute Crowd-Pleaser-Rezepte. Ich habe letzte Woche ein paar Meyer-Zitronen in meiner CSA (Community Supported Agriculture für diejenigen, die es nicht wissen!) und war mir nicht sicher, wie ich sie benutzen würde. Letzten Donnerstag ging ich dann zu einem wunderschönen Abendessen auf der California Olive Ranch und lernte viel über Olivenöl. Es ist wirklich eine erstaunliche Sache und ich denke, ich muss anfangen, es auf meinem Gesicht zu reiben und es in alles zu stecken – einschließlich dieses Rosmarin-Zitronen-Olivenölkuchens!! Beim Abendessen hatten wir einen Olivenölkuchen mit Zitronensauce, der göttlich war und ich wusste, dass ich etwas Ähnliches kreieren müsste, aber auf meine Weise! So kommen natürlich die Mandel- und Kokosmehle heraus. Jetzt esse ich nicht unbedingt Paleo und denke nicht, dass jedes Dessert gesund sein muss, aber wenn Sie es genauso gut schmecken lassen können, warum nicht?! Es ist schwammig und herby und sauer und süß zugleich. Ich denke, dies wäre ein großartiger Kuchen zum Osteressen, wenn Karottenkuchen nicht Ihre Marmelade ist, oder machen Sie es einfach für Ihre Freunde im Büro, um zu zeigen, wie verdammt beeindruckend Sie sein können! Sie müssen sich diesen Rosmarin-Olivenölkuchen ansehen!

Der Schritt für Schritt von Rosmarin-Zitronen-Olivenöl-Kuchen:

Alles in einer Schüssel mischen, in eine Pfanne geben, BACKEN. Das war einfach, oder?
Dieser Rosmarin-Zitronen-Olivenölkuchen ist getreidefrei, raffinierter zuckerfrei und milchfrei aka - Paleo! Es hat so fabelhaften Geschmack und ist perfekt für jede Party oder Brunch!

Ein wenig Bio-Puderzucker hat noch nie JEMANDEM geschadet.

Zitronen können süß oder herzhaft sein, wir haben Rezepte für beide:

Knusprig gebackene Zitronen-Knoblauch-Hähnchenflügel

Paleo-Obsttarte mit Zitronenquark

Erdbeerlimonade Cashew-Käsekuchen-Bisse

Gegrillter Zitronenknoblauch-Kartoffelsalat
Dieser Rosmarin-Zitronen-Olivenöl-Kuchen ist getreidefrei, raffinierter zuckerfrei und milchfrei aka - Paleo! Es hat so fabelhaften Geschmack und ist perfekt für jede Party oder Brunch!
Pin dieses Rosmarin-Zitronen-Olivenöl-Kuchenrezept für später!
Dieser Rosmarin-Zitronen-Olivenölkuchen ist getreidefrei, raffinierter zuckerfrei und milchfrei aka - Paleo! Es hat so fabelhaften Geschmack und ist perfekt für jede Party oder Brunch!

Dieser Kuchen ist so gut und es ist auch ganze 30 und Paleo genehmigt. Da es keinen raffinierten Zucker oder Getreide enthält, ist es viel besser für jemanden geeignet, der seinen Blutzuckerspiegel beobachten muss! Ich habe auch etwas Apfelmus eingesetzt, um den Kuchen feucht zu halten, anstatt viel mehr Öl zu verwenden, so dass er relativ fettarm ist, obwohl es sich um einen Olivenölkuchen handelt!Facebook instagramm icon 9378 Print 4295 clock clock iconcutlery besteck iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook instagram iconprint print iconsquares quadrate iconheart herz iconheart solid herz solid icon

Zutaten

Maßstab 1x2x3x

  • 2 1/2 tassen blanchiertes Mandelmehl
  • 1/4 Tasse Kokosmehl
  • 1/4 Teelöffel grobes Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3 große Eier leicht geschlagen
  • 2 Esslöffel ungesüßte Vanille-Mandelmilch
  • 1/4 Tasse + 2 esslöffel Ahornsirup
  • 1/2 Tasse ungesüßter Apfelmus
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Tasse frischer Meyer-Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Schale von 2 großen Meyer-Zitronen
  • 1 Teelöffel gehackter Rosmarin
  • **Puderzucker nach Geschmack staub auf der Oberseite (optional)

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 350F vor. Beschichten Sie eine 8- oder 9-Zoll-Kuchenform.
  • Mehl, Salz und Backpulver in einer großen Rührschüssel vermischen und beiseite stellen.
  • In einer anderen Schüssel Eier, Mandelmilch, Ahornsirup, Apfelmus, Öl, Vanilleextrakt, Zitronensaft, Zitronenschale und Rosmarin vermengen.
  • Gießen Sie die feuchte Mischung in die trockene und rühren Sie, um zu kombinieren. Gießen Sie dann den Teig in die vorbereitete Pfanne und glätten Sie die Oberseite zu einer gleichmäßigen Schicht.
  • 40-45 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun ist.
  • In der Pfanne 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Pfanne nehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.