Amarengo

Articles and news

Pass The Popcorn: Vorschau auf das neue Marvin Gaye Biopic ‚Sexual Healing‘ f / Jessie L. Martin

Marvin Gaye Biopic

Jep! Es scheint, dass es tatsächlich ein Biopic geben wird, das auf dem Leben von Motowns König Marvin Gaye basiert – nach jahrzehntelangen Überlegungen darüber, wer die begehrte Hauptrolle spielen wird. Das treffend benannte Biopic Sexual Healing wird Jessie L. Martin of Law & Ist berühmt und soll die letzten 4 oder 5 Jahre des Lebens der gequälten Seelenlegende dokumentieren. Diejenigen, die mit Marvins unglaublich erfolgreicher Karriere vertraut sind, sind sich zweifellos auch seines immens schwierigen Privatlebens bewusst, und dieser kürzlich veröffentlichte Teaser des Films spiegelt diese Dualität wider, die von Angst durchdrungen und von der düsteren Unvermeidlichkeit des Untergangs eines Titanen in der Kunstform durchsetzt ist.

Der Mann, der uns den relevantesten sozialen Kommentar einer Ära in What’s Going On? geprägt Casual sexuality auf Let’s Get It On und gab der Welt das ultimative Break-up-Album in Here, My Dear was indeed a troubled man (go).) Sein Leben wurde von all den Krankheiten geplagt, die man erwarten konnte, wenn man als sexuelle Ikone betrachtet wird, die stark von Kokain und Alkohol abhängig ist und der ehemalige Ehemann der Schwester Ihres Chefs ist (Marvin war 13 Jahre lang mit Berry Gordys Schwester Anna verheiratet.) Ein bereits angeschlagener unsicherer Mann, Gaye wurde durch jahrelangen Drogenmissbrauch dezimiert und schließlich von seinem Label verbannt; gezwungen, das Nachlicht seiner Karriere in Europa zu verfolgen. Genau hier setzt Sexual Healing an, der Punkt, an dem Marvin beginnt, sein Leben mit dem, was von ihm übrig ist, wieder zusammenzukratzen, seine Lieben und sein verschwendetes Vermögen – um eines seiner größten Alben aufzunehmen, der Klassiker Midnight Love. Werfen Sie einen Blick auf Teaser – abwechselnd kühlend und inspirierend – von Marvins mit Spannung erwartetem Biopic unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.