Amarengo

Articles and news

Laura Kennedy wird CEO von Avalon – Avalon

LOS ANGELES/LONDON – 2. Oktober 2019 – Heute wurde bekannt gegeben, dass Laura Kennedy als Chief Executive Officer und Mitglied des Board of Directors der Avalon Group beitreten wird. Die Gründer von Avalon, Jon Thoday und Richard Allen-Turner, werden Co-Executive Chairmen des Unternehmens.

Kennedy war zuletzt als COO bei der Lionsgate Television Group tätig und leitete die Bereiche Operations, Strategie und Planung der Fernsehsparte sowie alle Fusionen und Übernahmen im Zusammenhang mit dem Fernsehen. Während ihrer zwölfjährigen Amtszeit bei Lionsgate half Kennedy, den Fernsehbetrieb auf einen Jahresumsatz von über 800 Millionen US-Dollar zu skalieren, und leitete viele Transaktionen, darunter die Akquisitionen von Debmar-Mercury, Pilgrim und 3 Arts. Kennedy wird wieder zu Avalon zurückkehren, wo sie ihre Karriere als Talentmanagerin begann. Die Avalon Group umfasst Künstlervertretung, Live-Promotions, Fernsehproduktion und -vertrieb mit Büros in Los Angeles, New York und London.

Jon Thoday, Co-Executive Chairman der Avalon Group, sagte: „Lauras Bilanz bei Lionsgate spricht für sich, sie ist eine außergewöhnlich talentierte Führungskraft und wir freuen uns, dass sie sich entschieden hat, nach Avalon zurückzukehren. Es ist sehr selten, jemanden zu gewinnen, der die DNA des Unternehmens versteht, und wir freuen uns alle auf die Zukunft in diesem spannenden Umfeld für kreative Talente.“

Laura Kennedy, CEO der Avalon Group, fügte hinzu: „Ich freue mich sehr, dem Team von Avalon beizutreten. Sie haben ein phänomenales Geschäft aufgebaut, mit einer beeindruckenden Talentliste und einem hochwertigen Produktionsplan. Ich fühle mich geehrt, die Gelegenheit zu erhalten, mit ihnen zusammenzuarbeiten, und freue mich darauf, die nächste Phase des Unternehmenswachstums zu leiten.“

Kennedy kam nach ihrem Abschluss am Harvard College zu Avalon, wo sie einen AB, magna cum laude, in englischer und amerikanischer Literatur erhielt. Sie erhielt auch einen MBA-Abschluss von der Harvard Business School.

Kennedy kommt heute zu Avalon und wird am Hauptsitz des Unternehmens in Los Angeles ansässig sein.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Dan Lloyd bei Avalon unter 020 7598 7222 / [email protected]

Hinweise für Redakteure:

ÜBER DIE AVALON GROUP

Avalon ist eine mehrfach preisgekrönte Talentmanagement-, Fernsehproduktions- und Live-Promotion-Gruppe mit Büros in Los Angeles, New York und London. Avalon und ARG, der Talentmanagement-Arm, hat viele Künstler entdeckt und repräsentiert, die sowohl in den USA als auch in Großbritannien und auf der ganzen Welt bekannte Namen sind.

Avalon Television produziert zahlreiche bahnbrechende Fernsehshows, darunter: Multi-Emmy und Peabody Award Gewinner Letzte Woche heute Abend mit John Oliver (HBO); mehrfach preisgekrönte und Emmy-nominierte Catastrophe (Channel 4 / Amazon Prime Video); RTS und Rose d’Or gewinnen Not Going Out (die am längsten laufende Sitcom der BBC, die derzeit ausgestrahlt wird); BAFTA und RTS-nominierter Taskmaster (DAVE / UKTV); Skys erfolgreichster neuer Unterhaltungsstart seit 2010, The Russell Howard Hour (Sky); die bevorstehende Breeders, die von Martin Freeman, Chris Addison und Simon Blackwell (FX / Sky) mitgestaltet wurde; der kürzlich gestartete Alternatino mit Arturo Castro (Comedy Central USA); zwei Staffeln Wyatt Cenacs Problembereiche (HBO); und die kürzlich grün beleuchtete Starstruck, eine Sitcom der Edinburgh Comedy Award-Gewinnerin 2018, Rose Matafeo (HBO Max / BBC). Sowie ikonische Shows wie: Fantasy Football League (BBC / ITV); der mehrfach mit dem BAFTA Award ausgezeichnete TV Burp (ITV); und sieben Staffeln Workaholics (Comedy Central USA).

Live produzierte Avalon Newman und Baddiel: Live at Wembley, Großbritanniens erste Arena Comedy Show; Jerry Springer: The Opera, die erste West End Show, die alle vier UK ‚Best New Musical‘ Awards gewann; und hat weiterhin weltweit Live-Shows produziert und mehr Gewinner und Nominierte des renommierten Edinburgh Comedy Award gefördert als jedes andere Unternehmen.

Für Avalon News besuchen Sie: www.avalonuk.com/press oder folgen Sie @avalonent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.