Amarengo

Articles and news

LATRICE BURNETTE ZUM EXECUTIVE VICE PRESIDENT/ GENERAL MANAGER VON ISLAND RECORDS ERNANNT

LATRICE BURNETTE ZUM EXECUTIVE VICE PRESIDENT/GENERAL MANAGER VON ISLAND RECORDS ERNANNT

NEW YORK, 27. September 2018 — Island Records gab heute bekannt, dass LaTrice Burnette, ein versierter Marketing-, Künstlerentwicklungs- und Digital Business Executive, zum Executive Vice President und General Manager ernannt wurde und sich dem Senior Management Team des legendären Labels anschließt. Burnette, der in New York ansässig sein wird, wird über die Künstlerliste des Labels hinweg arbeiten und direkt an Darcus Beese, Präsident von Island Records, berichten.

„Erfolg hängt nicht immer vom Kader ab, sondern auch vom Personal“, sagte Darcus. „Als ich die Gelegenheit hatte, mich mit LaTrice zu treffen und über meine Vision und ihren Ehrgeiz zu sprechen, war klar, dass LaTrice die Zukunft der neuen Generation von Island Records ist. Sie wird ein unschätzbares neues Mitglied des Seniorenteams sein. Mit LaTrice und Eric Wong glaube ich, dass wir das beste Führungsteam der Branche haben.“

„Ich bin absolut begeistert, der Familie von Island Records beizutreten, einem Label, das reich an Kultur und einem Ort ist, an dem wahre Kunst, Künstlerentwicklung und vor allem Musik an erster Stelle stehen“, sagte Burnette. „Musik ist meine erste Liebe und ich freue mich darauf, mit Darcus, Eric Wong und den unglaublichen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um die Karrieren unserer super talentierten und vielfältigen Künstler voranzutreiben. Ich freue mich darauf, in die Kultur der Insel einzutauchen und die Liste weiterhin für Hip-Hop-, Urban- und R & B-Genres zu öffnen. Ich bin so dankbar für diese unglaubliche Gelegenheit.“

Burnette schließt sich der Inselfamilie nach acht Jahren bei Epic Records an, zuletzt als Senior Vice President of Marketing, wo sie unter anderem maßgeblich an der rekordverdächtigen Albumveröffentlichungsstrategie beteiligt war, die dazu führte, dass Future die erste Künstlerin in der 60-jährigen Geschichte der Billboard 200 wurde, die zwei verschiedene Back-to-Back-Alben auf Platz 1 debütierte. Burnette leitete auch Marketingkampagnen für DJ Khaled, Travis Scott, Yo Gotti, Nick Grant, Bobby Shmurda, Blac Youngsta, Ciara, Diddy und mehr. Burnette wurde 2017 in die Billboard 40 Under 40 of music’s Top Young Power Players Liste aufgenommen.

Die gebürtige Brooklynerin begann ihre Karriere in der Musikindustrie bei Roc-A-Fella Records im Jahr 1999, während sie die Pace University besuchte. Burnette konzentrierte sich auf strategische digitale Kampagnen mit JAY Z, Damon Dash & Kareem „Biggs“ Burke, Memphis Bleek, The Young Gunz, Freeway, Cam’ron, Juelz Santana, The Diplomats und mehr. Burnette arbeitete auch bei Atlantic Records, wo sie innovative digitale Marketingkampagnen für die gesamte städtische Liste einschließlich T.I., B.o.B, Lil‘ Kim, Lupe Fiasco, Twista, Fat Joe, Sean Paul, Trick Daddy, Trina, sowie für Labels wie Asylum Records (Paul Wall, Mike Jones, etc.) und Bad Boy Records (Diddy, Danity Kane, Yung Joc, etc.). Sie verfeinerte ihre Produktmanagementfähigkeiten, während sie unter anderem die Marketingstrategien für Flo Rida, B.o.B, Lupe Fiasco, Pleasure P und Jaheim überwachte. Das Teen People Magazine würdigte Burnettes Arbeit bei Roc-A-Fella und hob sie in ihrem Feature „Who Wants To Be a Music Mogul“ neben Juelz Santana hervor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.