Amarengo

Articles and news

Latenz definition Biologie

Startseite / Hotel / Latenz Definition Biologie

Latenzzeit (auch Latenzzeit), die Zeit zwischen der Exposition gegenüber einem Erreger, einer Chemikalie oder Strahlung und dem Auftreten von Symptomen. Schlafbeginn Latenz, die Zeit, die eine Person braucht, um einzuschlafen.

Viruslatenz, die Fähigkeit eines Virus, inaktiv zu bleiben. Latenz (Engineering), ein Maß für die Zeitverzögerung eines Systems.

Latenz. Latenz 1.

( Wissenschaft: Physiologie) Die Zeit zwischen dem Einsetzen eines Reizes und dem Höhepunkt des daraus resultierenden Aktionspotentials. 2. (Wissenschaft: Mikrobiologie) Einer Infektion, ein Zeitraum, in dem die Infektion im Wirt vorhanden ist, ohne offensichtliche Symptome zu erzeugen. Latenz Definition, der Zustand der Latenz. Sehen Sie mehr. 4/1 / * Latenzdefinition ist – die Qualität oder der Zustand des latenten Seins: Ruhe.

Wie man Latenz in einem Satz verwendet. latent: schlafend oder verborgen; nicht manifest; Potenzial.

Definition – Was bedeutet Latenz? Latenz ist ein Netzwerkbegriff, der die Gesamtzeit beschreibt, die ein Datenpaket benötigt, um von einem Knoten zum anderen zu gelangen. In anderen Zusammenhängen, wenn ein Datenpaket übertragen und an seine Quelle zurückgegeben wird, wird die Gesamtzeit für die Hin- und Rückfahrt als Latenz bezeichnet. Latent im größten Biologie-Wörterbuch online. Kostenlose Lernressourcen für Studenten, die alle wichtigen Bereiche der Biologie abdecken.

Definition der Latenzzeit im medizinischen Wörterbuch durch das kostenlose Wörterbuch.

Latente Definition, vorhanden, aber nicht sichtbar, offensichtlich oder aktualisiert; als Potenzial vorhanden: latente Fähigkeit. Sehen Sie mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.