Amarengo

Articles and news

Laser-Reduktion Labiaplasty der Kleinen Schamlippen

Willkommen

Willkommen in Ihrem Leitfaden zur Laser-Reduktion Labiaplasty (LRL) der Kleinen Schamlippen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich mit dem Verfahren vertraut zu machen und was Sie tun können, um ein Ergebnis zu erzielen, das Sie lieben werden. Denken Sie daran, dass diese Präsentation nicht an die Stelle Ihrer Konsultation tritt und Sie sollten alle Fragen aufschreiben, die Sie uns später stellen möchten.

Laser-Reduktion Labiaplasty der Kleinen Schamlippen

LRL der Kleinen Schamlippen ist die zweithäufigste weibliche genitale kosmetische Chirurgie Verfahren. LRL ist ein tatsächlicher chirurgischer Eingriff, bei dem der Laser zum Schneiden, Sezieren und resorbierbarem Nahtmaterial verwendet wird, um die Hautkanten ästhetisch wieder anzunähern.

LRL ist ein Verfahren für Frauen, die das Erscheinungsbild der kleinen Schamlippen, die über die großen Schamlippen hinausragen, reduzieren möchten. Patienten, die dieses Verfahren beantragen, können mit großen, schlaffen, dicken, unebenen oder ästhetisch unattraktiven kleinen Schamlippen betroffen sein. Der beste Kandidat für dieses Verfahren ist eine körperlich gesunde Frau mit realistischen Zielen.

Vorbereitung

Während Ihrer Konsultation sollten Sie eine vollständige Anamnese und eine Liste der Medikamente, einschließlich Vitamine und Kräuter, vorlegen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, Ihre Genesungszeit zu verkürzen und die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen zu verringern.

  • Beenden Sie die Einnahme von Aspirin (einschließlich Medikamenten, die Aspirin enthalten), Ibuprofen, Naprosyn, Johanniskraut, Vitamin E und anderen Nahrungsergänzungsmitteln gemäß den Anweisungen. Diese wirken als Blutverdünner und können übermäßige Blutergüsse, Blutungen oder andere Komplikationen verursachen. Wir geben Ihnen eine vollständige Liste der Medikamente und pflanzliche Präparate vor dem Eingriff zu vermeiden.
  • Hören Sie mindestens zwei Wochen vor und eine Woche nach der Operation mit dem Rauchen auf, da Nikotin die Durchblutung und Heilung beeinträchtigen kann.
  • Trinken Sie zwei Wochen vor Ihrem LRL-Eingriff und eine Woche nach der Operation keinen Alkohol im Übermaß.

Verfahren

LRL wird ambulant durchgeführt. Die Patientin hat die Wahl zwischen Anästhesie (Pudendusblock, IV-Sedierung, Dämmerung oder Allgemein). Achtundneunzig Prozent entscheiden sich für eine Vollnarkose. LRL dauert ungefähr eine Stunde, abhängig vom Umfang des Verfahrens, das erforderlich ist, um das ultimative ästhetische Aussehen zu erzielen.

Eine Pudendusblockade (Nervenblockade) wird gegeben, um 18-24 Stunden postoperative Schmerzkontrolle bereitzustellen Anästhesie. Dann wird eine proprietäre Designer-Laser-Vaginoplastik®-Technik verwendet, um die LRL durchzuführen. Ein chirurgischer Marker wird verwendet, um die Schnittlinie der kleinen Schamlippen genau zu markieren. Ein Kontaktspitzenlaser, der auf dem Gewebe genau und empfindlich ist, wird benutzt, um das LRL durchzuführen. Die Kanten werden dann mit resorbierbaren Nähten verschlossen.

Die Aufmerksamkeit wird dann auf die Vorhaut gelenkt, wo eine proprietäre Technik verwendet wird, um genau die richtige Menge an Vorhaut von beiden Seiten zu entfernen. Sehr feine resorbierbare Nähte werden verwendet, um diesen Bereich zu schließen. Nach Abschluss der LRL wird der Patient in den Aufwachraum gebracht. Nach ein bis zwei Stunden wird der Patient zur Überführung nach Hause entlassen.

Nach der Operation

Bei Patienten können nach dem Eingriff Blutergüsse, Schwellungen und Beschwerden auftreten. Schwellungen können bis zu zwei Wochen oder länger anhalten. Schmerzmittel werden verschrieben, um Beschwerden zu kontrollieren. Beachten Sie, dass die Schmerzmittel Verstopfung verursachen können (dies ist die häufigste Beschwerde) und der Patient einen Stuhlweichmacher wie Colace verwenden sollte. Darüber hinaus werden die Patienten ermutigt, viel Flüssigkeit zu trinken und Obst und Gemüse zu essen, um den Stuhl weicher zu machen.

Tragen Sie in den ersten 48 Stunden in zwanzigminütigen Abständen Eisbeutel auf die Schamlippen auf, um die Schwellung zu minimieren.

Erholung

Während der Erholungsphase dürfen die Patienten sechs Wochen lang keine sexuellen Aktivitäten ausüben. Keine sexuelle Aktivität oder Bewegung (Yoga, Spinning, Radfahren, Pilates, Gewichtheben, etc.). Die meisten Patienten kehren innerhalb einer Woche zur Arbeit zurück. Andere, deren Arbeit körperlich anstrengender sein kann, benötigen möglicherweise mehr Zeit von der Arbeit.

Patienten können am zweiten oder dritten Tag nach der Operation duschen. Vier Wochen lang keine Wannenbäder. Die Verwendung von Tanga-Unterwäsche und eng anliegender Kleidung sollte ebenfalls vier Wochen lang vermieden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.