Amarengo

Articles and news

Lachen heilt

: (Lachen…)
Erzähler: Mark Twain witzelte einmal: „Wer lacht … hält.“ Der amerikanische Humorist würde wahrscheinlich kichern, wenn er von der wachsenden Zahl wissenschaftlicher Beweise wüsste, die seinen Worten der Leichtigkeit Gewicht verleihen.
Cheryl Lattimore: Ich habe das Gefühl, ich habe einen Energieschub (lacht) … du wirst doch ein Herz bekommen. Und du, du wirst ein Gehirn bekommen …
Erzähler: Forschung zeigt, dass Lachen Ihre Gesundheit verbessern kann: Es hilft, Stresshormone wie Cortisol und Adrenalin zu reduzieren, und pumpt die Aktivität des Immunsystems auf, indem es Interferon, T-Zellen und weiße Blutkörperchen erhöht. Ein herzhaftes Guffaw oder Bauchlachen kann auch die Herzfrequenz steigern, den Blutfluss verbessern und den Blutdruck stabilisieren.
Jamie Moore: Ich werde sehr selten krank. Und wenn ich krank werde, dann nur für kurze Zeit.
Erzähler: In einer Studie nach der anderen geben uns die Erkenntnisse über diese am meisten geschätzten menschlichen Eigenschaften allen etwas zu lächeln: Diabetiker sahen, dass ihr Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit in einer Comedy-Show weniger anstieg; lachen verbessert die Verdauung und beschleunigt die Atmung und die Durchblutung; In der Tat kann Lachen 100 oder mehr Mal am Tag die gleichen gesundheitlichen Vorteile wie 10 Minuten Aerobic-Übungen haben! Nicht lustig fühlen? Nun, werden Sie nicht verklemmt; Es kann sein, dass Lachen nicht echt sein muss, um effektiv zu sein: Zoe Haugo ist eine Lachgruppenleiterin, die routinemäßig falsches Lachen verwendet, um die reale Sache hervorzubringen …
Zoe Haugo: Es gibt viel mehr Lächeln auf den Gesichtern der Menschen und nur die Menschen sind locker und geschmeidig und sie verbinden sich mehr miteinander.
Erzähler: Psychologen stimmen zu. Während die Forschung über die Rolle des Lachens bei der Linderung von Depressionen fortgesetzt wird, haben viele Therapeuten begonnen, Humor in ihre Beratungssitzungen aufzunehmen.
Edward Z. Rosenzweig, PhD: Für mich ist es in gewisser Weise ein Marker für Verbesserungen. Jemand kann einen lustigen Moment anerkennen und mit mir lachen.
Marjorie Blum, PhD: Es hilft uns, eine Synchronität zu entwickeln. Ich lehne mich an, sie lehnen sich ein bisschen an. Es gibt einen Bericht, der erstellt wird.
Erzähler: Die Daten über den medizinischen Nutzen von Humor nehmen weiter zu. Aber während es tut, warum nicht lachen? Für WebMD bin ich Damon Meharg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.