Amarengo

Articles and news

Keira Knightley: ‚Mein Körper ist unglaublich, ich werde es nie wieder nicht mögen‘

Keira Knightley war in der Vergangenheit sehr offen darüber, wie sehr sie ihre dreißiger Jahre ihren Zwanzigern vorzieht – ihre Angst vor ihrem Verhalten und ihrer Körperform gehört der Vergangenheit an, und die Mutterschaft hat nur dazu beigetragen.

Im Gespräch mit Elle US erklärte sie, dass sie in ihren jüngeren Jahren alle möglichen Körperprobleme hatte, aber seit sie ein Kind hat, kann sie nicht anders, als zu staunen, wozu es fähig ist.

Sie sagte: ‚Ich muss sagen, als Frau hasst du bestimmte Teile deines Körpers.

‚Du durchlebst jene Perioden, in denen du in den Spiegel schaust und denkst: „Oh, wenn ich nur andere Beine oder Arme hätte oder was auch immer.“

‚Du gehst durch Schwangerschaft und Wehen und fütterst dann das Kind und du gehst, „Wow, mein Körper ist total erstaunlich, und ich werde es nie wieder nicht mögen, weil es das getan hat, und das ist verdammt außergewöhnlich.“

In dem offenen Interview ermutigte sie auch jeden, der mit Angstzuständen zu kämpfen hatte, eine Therapie zu versuchen.

‚Oh, f***, ja!‘ sagte sie. Ich habe total Therapie gemacht. Ich kann es nur empfehlen. Ich mache es im Moment nicht. Aber in meinen frühen Zwanzigern, als ich alles völlig überwältigend fand, 100 Prozent, ich habe es getan!

‚Machst du Witze? Ich denke, wenn du in diesen Momenten in deinem Leben bist und du sie durchstehen willst … musst du alles tun, um dir zu helfen, darüber hinwegzukommen. Du musst es versuchen. Versuchen Sie alles, was helfen könnte.‘

  • Emma Watson besucht Silent Retreat, um sich wieder mit sich selbst zu verbinden
  • The WHALED Star Slimming Secrets
  • More Celebrity Body
Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Möglicherweise finden Sie weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten unter piano.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.