Amarengo

Articles and news

Jordan Eberle tauschte zu den Islanders für Ryan Strome

Die New York Islanders haben Flügelspieler Jordan Eberle von den Edmonton Oilers im Austausch für Center Ryan Strome erworben, gaben die Teams am Donnerstag bekannt. Der Handel gibt schließlich New York einen High-End-Flügelspieler mit Zentrum John Tavares auf seiner Top-Linie in der nächsten Saison zu paaren.

Die Islanders haben Berichten zufolge die ganze Nebensaison hart daran gearbeitet, mehr Talente um Tavares zu gewinnen, der nächstes Jahr ein uneingeschränkter Free Agent werden könnte. Sie hoffen, dass ein besseres Team ihn davon überzeugen wird, erneut zu unterschreiben, und GM Garth Snow war aggressiv dabei, dies zu erreichen.

New York tauschte bereits einen First-Round-Pick und einen Second-Round-Pick gegen die Golden Knights, um das letzte Jahr von Mikhail Grabovskis Vertrag zu beenden. Jetzt wird es all diese Einsparungen nutzen, um Eberle zu bezahlen, der für die nächsten zwei Spielzeiten einen Cap-Hit von 6 Millionen US-Dollar hat, bevor er die Free Agency erreicht.

Eberle ist der dritte prominente Stürmer der Oilers, der in den letzten zwei Jahren gehandelt wurde, nach Taylor Hall und Nail Yakupov, die beide in der letzten Nebensaison gehandelt wurden. Edmonton hat sich nicht gescheut, sein gesamtes Forward Corps zu überarbeiten, jetzt, wo Connor McDavid der Eckpfeiler ist.

Eberle belegte 2008 den 22. Gesamtrang und war nicht so hoch wie Hall oder Yakupov. Er zeigte bemerkenswerte Versprechen in seiner zweiten Saison, als er gekerbt 34 Tore und 76 Punkte in 78 Spiele, aber nicht in der Lage gewesen, dieses Niveau der Produktion aufrechtzuerhalten. Nach einer 20-Tore-Kampagne und ohne Tore in 13 Playoff-Spielen entschied sich Edmonton, weiterzumachen.

Die Oilers wollten durch Eberles Deal etwas Cap-Platz freimachen, und Strome dafür zu bekommen, erlaubt ihnen das. Der Nr. 5-Pick aus dem NHL Entry Draft 2011 hat noch ein Jahr mit einem Cap-Hit von 2,5 Millionen US-Dollar auf seinem Deal, bevor er 2018 die Restricted Free Agency trifft.

Strome kommt aus einer Kampagne, in der er in 69 Spielen 13 Tore und 17 Vorlagen erzielte. Er hatte Mühe, dem Hype gerecht zu werden, ein Top-Five-Pick zu sein, aber er ist die Art von solidem Zwei-Wege-Center, das Edmonton im Austausch für Eberle erwerben wollte.

Die Islanders müssen auch begeistert sein, einen Topscorer zu bekommen, um Tavares davon zu überzeugen, in New York zu bleiben. Eberle hat in den letzten sechs Spielzeiten durchschnittlich über 27 Tore pro 82 Spiele erzielt. Gepaart mit einem Elite-Center wie Tavares sollten die Islanders in der nächsten Saison eine starke Nr. 1-Torlinie haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.