Amarengo

Articles and news

Job 225 de

Ich wollte die Gründe für diese Ergebnisse verstehen und erinnerte mich, dass ich beim Kauf des DHL Lab-Kabels, das CD-Player und Vorverstärker verbindet, eine kleine Betonung im mittleren bis niedrigen Bereich bemerkte. Vielleicht ist es der JOB, der es hörbarer macht. Also habe ich das DHL-Labor gegen ein Gotham-Kabel ausgetauscht. Ich bemerkte sofort, dass ich im hohen Bereich etwas an Definition verloren hatte, aber im mittleren unteren Bereich eine bessere Balance hatte. Mit diesem kleinen und nicht zu teuren Verstärker haben wir eine hervorragende Transparenz.
Dieses Gerät treibt die Lautsprecher sehr stark an, da es für die Dynamik nichts in Schwierigkeiten bringt. Im Sacre du Printemps von Stravinski auf Telarc (Maazel) oder in der Fanfare for the Common Man von Copland (Crystal Clear) sind die Schläge der Bassdrum und der Pauken sehr stark. Stimmen werden perfekt wiedergegeben, wie in der Matthäus-Passion von Bach unter der Regie von Herreweghe (Jahr 2000) oder in der Doppel-Live-LP von Michel Jonasz, la Fabuleuse Histoire De Mister Swing. Das Klavier ist perfekt reproduziert und auch die Dynamik des Instruments ist unterschiedlich, wie der Vergleich zwischen dem Steinway von Pogorelli im Gaspard de la Nuit von Ravel (DGG) und dem Bosendorfer, den Michel Frager mit Musik von Chopin (Telarc) spielte, zeigt.
Nachdem ich in einem Konzertsaal wunderbar Also Sprach Zarathustra von Richard Strauss gehört hatte, habe ich versucht, es zu Hause noch einmal anzuhören. Nun, ich habe es mit sehr hoher Lautstärke gespielt und ich muss sagen, dass dieses „kleine “ Gerät sehr gut funktioniert hat.
Nach Abschluss des Einbrennens zeigte sich, dass der Tieftonbereich kürzer als üblich ist. Es gibt Kraft, aber der niedrigste Bereich und die tiefsten Tasten vermissen ein wenig Energie im untersten Teil. Wie ich bereits sagte, ist die hohe Reichweite erweitert, aber nicht prominent. Einige Leute denken vielleicht, dass nur der mittlere Bereich vorhanden ist, aber das habe ich nicht geschrieben.
Nun, alles in allem ist es ein Live-Sound, der an die Konzertsäle erinnert.
Es gibt ein Gefühl der Schnelligkeit mit jedem Musikgenre und lange Hörsitzungen sind nie ermüdend.
Dieser kleine JOB spielt alles mit seiner eigenen Persönlichkeit ohne Schwierigkeiten – die Klangbühne ist sehr gut. Nicht so tief wie ich es gewohnt bin – aber es ist sicherlich reichlich und hoch genug. Dynamik ist mit diesem Verstärker vorhanden und und in normalen häuslichen Hörräumen fehlt es nie und manchmal ist es sogar reichlich (sogar mit Lautsprechern, die nicht sehr leistungsfähig sind).
Es kostet rund 1500 Euro, was für mich angesichts seiner Leistungen nicht viel ist. Es ist nicht einfach, es anzuhören, da es nur online verkauft wird. Diesmal musst du mir vertrauen. Nachdem ich meine Hörnotizen geschrieben hatte, las ich einige Rezensionen online und ich muss sagen, dass die Rezensenten die gleichen Eindrücke hatten wie ich.
Ich gehöre nicht zu denen, die schreiben, dass das Gerät, das sie hören, das 3-, 4- oder sogar 6-fache seines Preises wert ist. Ich denke, um es zu sagen, sollte man sich jedes Gerät angehört haben, das der Hi-End-Markt bietet … unmöglich zu erreichen! Was zählt, ist das Endergebnis unter Berücksichtigung der Quelle, der Verstärkung, der Lautsprecher und des Raumes. Nun, wenn Ihr Budget über diesen Betrag ist, denke ich, dass Sie in Betracht ziehen sollten, diesen JOB zu kaufen.
Nur ein paar Zeilen auf dem Sweetcord-Stromkabel – das ich auf jedem Gerät in meinem System ausprobiert habe, nur um sicherzugehen, dass die Ergebnisse mit dem JOB übereinstimmen. Sein Preis ist nicht zu teuer, besonders wenn man die Veredelung dieses Produkts in Betracht zieht, das wirklich von hoher Qualität ist.
Was den Klang betrifft, macht dieses Kabel den Klang etwas süßer, es subtrahiert keine Frequenzen, sondern reduziert die akuten Geräusche, langes Hören macht mehr Spaß und die Klangbühne wird in alle Richtungen vergrößert. Ich bevorzuge meine Systeme & Magic Cable oder das Original Cable mit klassischer und Jazzmusik, aber das Vocal Antique Repertoire mit dem Sweetcord kam am besten zur Geltung. Nun, die Entscheidung liegt bei Ihnen.
Domenico Pizzamiglio
Hersteller: JOB Electronics
Verkauft on-line 1.699,00 USD
Übersetzung: Francesca Rubino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.