Amarengo

Articles and news

Jim Parsons listet Swank Celeb-Pedigreed Pad in Los Feliz in LA auf (EXKLUSIV)

Pazifische Union; Gregory Pace / REX/

Lagelos Angeles, Kalifornien.
Preis$8.95 Millionen

Mehr anzeigen

Size4,026 square feet, 3 Schlafzimmer, 3.5 badezimmer

Erstaunlich kompensierter Primetime-Fernsehjongleur Jim Parsons, zentraler Star der beliebten Ensemble-Sitcom „The Big Bang Theory“ und Erzähler seines Spin-Offs „Young Sheldon“, listete seine architektonisch bedeutende und üppig ausgestattete Hollywood-Stammbaum-Residenz auf einer berühmten Promi-Straße in Los Feliz auf $ 8.95 Millionen.
Entworfen von El Capitan Theater Architekt Stiles O. Clements in den frühen 1920er Jahren und in bestimmten Architekturkreisen als Seyler House nach seinem ursprünglichen Besitzer, einem Versicherungsmanager, bekannt, ist die 1,45 Hektar große Hangfläche seit langem im Besitz einer Reihe von Showbiz-Machern, darunter Tim Curry, Noah Wylie, Oscar-Preisträger Kameramann Robert Richardson und Regisseur Robert Luketic. Im Jahr 2011 wurde das Anwesen für 6,275 Millionen US-Dollar von „Twilight“ -Herzensbrecher Robert Pattinson erworben, der es nach einer Auflistung für 6,75 Millionen US-Dollar Anfang 2014 für 6,375 Millionen US-Dollar an Parsons verkaufte. Es gibt drei Schlafzimmer und 3.5 badezimmer auf 4.062 Quadratmetern nach aktuellen digitalen Marketingmaterialien, die seltsamerweise eine Reihe der gleichen Fotos verwenden, die verwendet wurden, als Pattinson die Immobilie Ende 2013 auf dem freien Markt hatte.
Unsichtbar von der Straße hinter einer hohen Mauer und einer Reihe von alten Olivenbäumen und hoch auf einem Hügel hinter motorisierten Toren in einem maurischen Bogen mit Fliesenakzenten positioniert, öffnet sich die sorgfältig erhaltene und sorgfältig aktualisierte Residenz zu einem einladend proportionierten und aufwendig detaillierten Foyer mit einem elegant klassischen schwarz-weißen Schachbrettmarmorboden. Mit einem geschnitzten Steinkamin und einer hübsch hohen und muskulösen, von Hand schablonierten, freiliegenden Balkendecke erfüllt das baroniale Wohnzimmer die doppelte Aufgabe als Vorführraum mit einer diskreten Projektionsfläche, die auf Knopfdruck aus der Decke fällt. Wie die meisten Zimmer im Erdgeschoss öffnet sich das Wohnzimmer durch drei gewölbte französische Türen zu einer weitläufigen Terrasse am Fuße eines makellos gepflegten, pflegeleichten Gartens, der einen malerischen Aufstieg auf den steilen Hang hinter dem Haus ermöglicht. Das formelle Esszimmer verfügt über ein Paar Hirschgeweih-Kronleuchter, die an einer Schablonen- und Tonnengewölbedecke hängen, und die gut ausgestattete Küche öffnet sich zu einer Terrasse im Freien mit eingebautem Grill. Zusätzliche Wohn- und Unterhaltungsräume im Erdgeschoss umfassen ein gemütliches Kartenzimmer und eine Höhle / Bibliothek in tiefem Marineblau, die von einem Senf-Samtsofa ausgeglichen wird.
Es gibt ein Gästezimmer mit eigenem Bad im Erdgeschoss, während sich ein zweites, großzügigeres Gästezimmer mit eigenem Bad das Obergeschoss mit der Grand Master Suite mit handbemalter Tonnengewölbedecke und drei französischen Türen teilt, die eine Seite des Raumes zu einem schlanken, schmiedeeisernen Balkon und einem weiteren Trio von französischen Türen öffnen, die die gegenüberliegende Seite zu einer geräumigeren Loggia mit einem erstklassigen Blick auf die atemberaubenden, Weltklasse-Gärten öffnen. Ein mehrfarbiges Buntglasfenster und gutsy, türkis Wand-zu-Wand-Teppichboden machen mutige Aussagen in einem Ankleidezimmer in raumhohen Schränken und das perfekt zeitgemäße Badezimmer, dekadent mit einem schokoladenbraunen Marmorboden fertig, enthält eine extra lange Doppelwaschbecken Eitelkeit, eine freistehende Kupferbadewanne und eine messingfixierte Dampfdusche.
Auf drei Seiten von der Rückseite des Hauses mit einem Koi-Teich und Außenkamin umarmt, weicht ein großer Terrakotta gepflasterter Innenhof spektakulären Hanggärten, die eine Vielzahl von extravaganten Wasserspielen, abgelegene Steinterrassen inmitten tropischer Anpflanzungen und Kakteengärten, ein kleines Amphitheater und, ganz oben auf dem geneigten Paradies, wo es von einem Blick über die Baumwipfel Stadtlichter, eine geräumige Steinterrasse und Lagunen-Pool profitiert.
Zu den nächsten Nachbarn von Parson gehören Jenji Kohan, Kirstie Alley, die mehr als ein Dutzend Ringelschwanz-Lemuren als Haustiere hält, „Modern Family“ -Star Jesse Tyler Ferguson, der in seinem eigenen Star-Pedigreed-Haus lebt, das zuvor Gwen Stefani und später Mark Brazill gehörte, und Powerhouse-Produzentin Megan Ellison, die Anfang dieses Jahres 7,75 Millionen Dollar für ein historisches Anwesen ausgab, das einst dem Red Hot Chili Pepper-Bassisten Michael „Flea“ Balzary gehörte.
Einer der bestbezahlten Schauspieler im Fernsehen, der für „The Big Bang Theory“ rund 1 Million US-Dollar pro Folge einbringt, Parsons und sein Art Director-Ehemann Todd Spiewak, Paar seit mehr als 15 Jahren und vor etwas mehr als einem Jahr verheiratet, verbringen einen Großteil ihrer Zeit in New York City, wo sie ein kombiniertes Duplex-Penthouse mit vier Einheiten in einem prestigeträchtigen und kunstvoll detaillierten weißen Terrakotta-Apartmenthaus gegenüber dem Gramercy Park leiten. Das Paar erwarb die erste der vier Einheiten Mitte 2011 für 1 US-Dollar.822 Millionen, nahm eine benachbarte Wohnung im Juli 2012 für $ 2.825.643 und Ende 2014 schnappte sich zwei kleine Side-by-Side-Penthäuser im Obergeschoss in einem Paar von separaten, aber zusammenhängenden Transaktionen, die insgesamt $ 3.708.899. Parsons und Spiewak gaben alle zusammen $ 8.356.542 für die vier Einheiten aus, ein Betrag, der nicht die sicherlich beträchtlichen Renovierungs- und Kombinationskosten beinhaltet, und Steuerunterlagen deuten darauf hin, dass das mehrstöckige Duplex-Penthouse irgendwo über 3.100 Quadratmeter misst.
Auflistung fotos: Pacific Union

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.