Amarengo

Articles and news

HDR in Lightroom CC Tutorial wie Lightroom CC funktioniert High Dynamic Range

Es ist jetzt möglich, atemberaubende HDR-Bilder vollständig in Adobe Photoshop Lightroom 6 / CC zu erstellen. Ich bin ein langjähriger HDR-Shooter und habe eines der beliebtesten kostenlosen HDR- und Photoshop-Tutorials im Internet produziert.

HDR steht für High Dynamic Range. Es ist eine Möglichkeit, mehr Schatten zu erhalten und Details in Ihren Fotos hervorzuheben, die dem, was das menschliche Auge sieht, näher kommen. Es gibt es schon eine Weile und wird von Fotografen häufig verwendet, um Wolkendetails am Himmel hervorzuheben, Details im Inneren von Gebäuden und durch die Fenster gleichzeitig, und auch für surrealistische Fotografien verwendet, die gut mit Texturen und Reflexionen funktionieren.

Um diesen Effekt zu erzielen, werden mehrere Bilder fotografiert und dann in Photoshop zusammengeführt. Der letzte Schritt ist die „Tone Map“, bei der Sie entweder realistisch oder hyperrealistisch vorgehen. Wenn Sie HDR noch nicht kennen und HDR verstehen möchten, schauen Sie sich dieses kostenlose HDR- und Photoshop-Tutorial an.

In den letzten Jahren konnten Sie HDR-Bilder in Lightroom und ACR verarbeiten, solange sie in Photoshop zusammengeführt und als 32-Bit-TIFF-Datei gespeichert wurden. All das hat sich heute geändert! Sie können HDR-Bilder jetzt vollständig in Lightroom verarbeiten. Lightroom bietet die Möglichkeit, Fotos zusammenzuführen und sie alle visuell abzubilden, ohne Lightroom jemals zu verlassen.

Schauen wir uns an, wie es funktioniert.

1. Hier habe ich 3 Bilder eines Businnenraums aufgenommen. Das normale Foto hat nicht genügend Dynamikumfang, um alle Hervorhebungsdetails außerhalb der Fenster und die Schattendetails im Bus gleichzeitig anzuzeigen. Ich schoss ein zweites Bild bei -2EV, um alle Details in den Highlights außerhalb der Fenster zu erfassen, und ein 3. Bild bei +2, um alle Texturen im Inneren des Busses zu erhalten.

exposures-for-HDR

2. Wählen Sie alle 3 Fotos aus und gehen Sie dann zu Foto> Foto zusammenführen>.

hdr2

3. Lightroom erstellt eine Vorschau der 3 zusammengeführten Dateien. Es gibt 3 Hauptoptionen

  • Automatische Ausrichtung: Dadurch werden die Bilder ausgerichtet, wenn es Bewegung zwischen den Aufnahmen gab (nicht auf einem Stativ)
  • Auto Tone: Diese Taste erzeugt eine ausgewogene Vorschau, die ein guter Ausgangspunkt ist
  • Deghost Amount: Wenn es Bewegung zwischen den 3 Aufnahmen gibt, wie z. B. Menschen, Blätter und Wasserbewegungen usw., können sie repariert werden, indem Sie eine Stufe von „De-Ghosting“ wählen.“

hdr3

4. Klicken Sie auf Zusammenführen, und die Bilder werden zu einer neuen 16-Bit-Gleitkomma-DNG-Datei zusammengeführt.

Wie Sie hier sehen können, heißt die Datei originalFileName-HDR.dng

hdr4

5. Anfangs zeigt das Bild mehr Details als die ursprünglichen 3 Bilder (wenn Autoton aktiviert ist).

Dies ist eine RAW-Datei, die den gesamten Dynamikumfang und die Informationen der 3 Fotos enthält (Hinweis: Es müssen nicht 3 Bilder sein, es können 2, 5, 7 oder mehr sein. 3 ist die häufigste)

hdr5

6. Jetzt können Sie die DNG-Datei in Lightroom wie ein normales Foto verarbeiten, aber Sie haben viel mehr Informationen in den Schatten und Lichtern, mit denen Sie spielen können. Dies führt zu einem viel besser aussehenden Foto, das nachahmen kann, was Sie gesehen haben, als Sie das Foto ursprünglich aufgenommen haben.

hdr6

Ich freue mich sehr über diese neue Funktion, da Adobe den HDR-Bereich erneuert und es uns ermöglicht, dies sehr schnell und einfach zu tun. Es gibt Zeiten, in denen Sie in Photoshop immer noch bessere Ergebnisse erzielen können, aber das ist ziemlich erstaunlich und macht einen wirklich guten Job.

Tipp: Gehen Sie kopflos. Sie können Strg + Umschalt + H wählen, um die HDR-Bilder im Hintergrund zu verarbeiten und das Zusammenführungsfenster zu überspringen. Auf diese Weise können Sie weiterarbeiten, während die gesamte Verarbeitung im Hintergrund abläuft.

Der Creative Cloud-Fotoplan. Nur $9.99mo für Photoshop, Lightroom und Lightroom Mobile.

Für alle Funktionen in Lightroom 6: Vergessen Sie nicht, unser kostenloses Lightroom CC / 6-Lerncenter zu besuchen

LR6_tn

Lightroom 6 / Lightroom CC für Digitalfotografen

Colin Smith

Wir haben ein brandneues 13-Stunden-Video zu Lightroom 6! 120 Filme in einer schönen Oberfläche, enthält alle neuen Funktionen, Übungsdateien und eine Preset-Bibliothek mit 30 Voreinstellungen in Profiqualität.

Diskette und Download jetzt verfügbar!

Holen Sie sich Ihr kostenloses Presets Pack

Sie können einige kostenlose Goodies herunterladen, das Actions Pack und das kostenlose eBook erhalten unter https://photoshopcafe.com/freepresets
actionsAd

Siehe vorherigen Lightroom-Inhalt

Lightroom 2: Interviews mit Produktmanagern, Filterleiste
Lightroom 3: Tethering, Verbindung zu sozialen Netzwerken, Importeur, Smart Collections
Lightroom 4-Mapping, Einstellungen entwickeln, Video, Bücher, Softproof
Lightroom 5 Launch Site

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.