Amarengo

Articles and news

Formular II

 Dieser Artikel behandelt die kanonische Version dieses Themas.  Klicken Sie hier für Wookieepedia Artikel über die Legenden Version dieses Themas.
 Z-95 Headhunter.jpeg

Inhalt nähert sich. AltayaCite.jpg „Lichtschwerter und Jedi-Ausrüstung“ – Star Wars Enzyklopädie-Klasse.

Teile dieses Artikels wurden als nicht mehr aktuell identifiziert.

Bitte aktualisieren Sie den Artikel, um die jüngsten Ereignisse widerzuspiegeln, und entfernen Sie diese Vorlage, wenn Sie fertig sind.

TPMCGYoda.jpg

Meister Qui-Gon, hast du mehr zu sagen?

Es wird darum gebeten, diesen Artikel oder einen Abschnitt dieses Artikels zu erweitern.

Siehe die Anfrage auf der Liste oder auf der Diskussionsseite dieses Artikels. Sobald die Verbesserungen abgeschlossen sind, können Sie diesen Hinweis und die Auflistung der Seite entfernen.

“ Selbst wenn meine Sicht getrübt ist, erkenne ich den Kampfstil von Count Dooku. Ihre Version ist unraffiniert, amateurhaft, schlampig.“ – Jedi-Meisterin Luminara Unduli auf Form II beim Duell mit Asajj Ventress

Form II, auch bekannt als Makashi (ausgesprochen muh-KAA-shee), war die zweite Form des Lichtschwertkampfes, die vom Jedi-Orden erfunden wurde. Ein anmutiger Kampfstil, der zu einer Spezialform für Duelle mit Gegnern des Sith-Ordens wurde. Form II stützte sich auf sorgfältige und kontrollierte Schläge anstelle von Kraft und Stärke. Graf Dooku war ein Meister dieser Form und trainierte den Sith-Attentäter Asajj Ventress in seiner Verwendung, obwohl ihre weniger elegant war als die ihres Meisters. Jedi-Meister Ki-Adi-Mundi war ein anderer, der die Technik verwendete und sie auch anderen im Orden im Jedi-Tempel auf Coruscant beibrachte. Crossguard-Lichtschwerter waren einst unter Makashi-Praktizierenden üblich, von denen viele an der Großen Geißel von Malachor kämpften.

Beschreibung

Die zweite Lichtschwertform, bekannt als Makashi, entstand als direkte Reaktion auf das Erscheinen von Feinden, die selbst Lichtschwerter schwangen; die Sith. Die Techniken von Shii-Cho, abgeleitet vom traditionellen Klinge-zu-Klinge-Kampf, berücksichtigten nicht die einzigartigen Qualitäten eines Lichtschwerts, das gegen ein anderes Lichtschwert ausgespielt wurde. Insbesondere die omnidirektionale „Kante“ eines Lichtschwertstrahls und der Mangel an Masse eröffneten neue Angriffswege, denen die Paraden und andere Verteidigungsmanöver von Shii-Cho einfach nicht entgegenwirken konnten. Form II nutzte diese Eigenschaften aus defensiver Sicht voll aus. Einmal etabliert, blieb es bis zum Ende des Jedi-Ordens der Standard für Lichtschwert-Duellanten.

Vor dem Aufkommen der Sith hatten die Jedi noch nie wirklich gleichberechtigten Gegnern gegenübergestanden. Diese neuen Feinde waren in jeder Hinsicht die Gegenstücke der Jedi, von ihrem Einsatz von Lichtschwertern bis zu ihrer Beherrschung der Macht. Tatsächlich waren die ersten Sith gefallene Jedi, die ein genaues Wissen über alle Wege der Jedi besaßen, einschließlich der Techniken von Shii-Cho. Beide Seiten des Konflikts, der als Hundertjährige Dunkelheit bekannt werden sollte, stellten schnell fest, dass ihre vorhandenen Techniken nicht ausreichten, um sich gegen lichtschwertschwingende Gegner zu verteidigen. Die frühen Duelle zwischen Jedi und Sith waren oft recht kurz, und die Opferrate zu Beginn des Krieges war erschreckend hoch.

Die Jedi und Sith suchten jeden Vorteil im Kampf, was die Kämpfer auf beiden Seiten bald dazu veranlasste, mit dem Einsatz eines zweiten Lichtschwerts zu experimentieren. Die Techniken von Shii-Cho waren völlig ungeeignet, um zwei Lichtschwerter zu schwingen, und Jedi hatten zuvor ausschließlich mit einer einzigen Klinge gekämpft. Selbst als die Makashi-Form Gestalt annahm, fanden Duellanten das Tragen von zwei Lichtschwertern umständlich und unpraktisch für die präzisen Bewegungen, die benötigt wurden. Dies führte zur Entwicklung der ersten Shotos, die einige frühe Praktizierende von Makashi als Handfeuerwaffen einsetzten, eine Praxis, die während des gesamten Zeitalters der Republik bestand hatte. Selbst auf einem Schlachtfeld, auf dem Dutzende von Jedi und Sith aufeinander stießen, konzentrierten sich die meisten Krieger jeweils auf einen einzigen Feind. Diese Lichtschwertduelle entstanden organisch, als die Kämpfer versuchten, sich so weit wie möglich auf Augenhöhe zu engagieren, oder wurden schnell überwältigt. Die Prävalenz von Duellen war ein weiteres einzigartiges Element des beispiellosen Konflikts, und die Lektionen, die die Jedi gelernt hatten, definierten Form II.

Im Gegensatz zu Shii-Cho, der Krieger darauf vorbereitete, sich einer überlegenen Zahl zu stellen, konzentrierte sich Makashi hauptsächlich auf den Kampf mit einem einzigen Feind, und seine Verteidigungsmanöver spiegelten dies wider. Natürlich könnte ein Duellant immer noch aufgefordert worden sein, sich zahlreichen Feinden zu stellen, und muss daher andere Techniken geübt haben. Für viele Jedi war Makashi die raffinierteste und eleganteste Form des Lichtschwertkampfes. Im Gegensatz zu den breiten Sweeps von Shii-Cho erforderte Form II untrügliche Präzision in jeder Bewegung. Dies war ein Relikt der Ursprünge der Form, als die Einsätze nicht höher sein konnten und ein einziger Fehltritt einen plötzlichen Tod an der Klinge eines Lichtschwerts bedeuten konnte. Folglich legte Makashi einen hohen Fokus auf Techniken, um eine Entwaffnung zu vermeiden und gleichzeitig den Gegner zu entwaffnen.

Makashi in der Praxis

Form II präsentierte eine anmutige, sogar balletische Herangehensweise an das Führen eines Lichtschwerts. Für viele Beobachter von Makashi, sogar Jedi im Training, war diese Eleganz das bestimmende Merkmal von Makashi, noch mehr als die Effektivität der Form. Dies spiegelte die Bedeutung wider, die viele Makashi-Praktizierende den psychologischen und zwischenmenschlichen Aspekten eines Duells beimessen. Im Gegensatz zu anderen Kampfformen stellte ein Duell eine sehr persönliche, fast intime Interaktion dar. Das Verständnis des Gegners war ebenso entscheidend wie das Verbergen der eigenen Absichten. Für einen Meister der Form II könnte die Projektion des richtigen Aussehens und der richtigen Einstellung genauso wichtig sein wie jede Finte der Klinge. Folglich nahm Makashi von allen Formen die Personalisierung des Praktizierenden am meisten an und förderte sie, denn nur mit einem einzigartigen Flair und Stil konnte ein Duellant die Wahrnehmung seiner Gegner beherrschen.

Im Rahmen dieses Kampfes der Persönlichkeiten untersuchten die Duellanten der Form II sorgfältig, aber kontinuierlich die Verteidigung eines Gegners, sowohl mental als auch physisch – und testeten auf die Öffnung, in der sie einen möglicherweise endgültigen Schlag ausführen konnten. Dieser Ansatz stand im Gegensatz zu der Flut von mächtigen Schlägen, die ein Markenzeichen von Shii-Cho war. In einer anderen Abweichung von der ersten Lichtschwertform betonte Makashi den Rückzug ebenso wie den Fortschritt; Praktizierende schlossen sich kontinuierlich einem Gegner an und zogen sich als Reaktion auf die Intensität des Angriffs des Feindes zurück.

Auftritte

  • Star Wars: Episode II Angriff der Klonkrieger (Erster Auftritt)
  •  TCW mini logo.jpg Star Wars: Die Klonkriege – „Umhang der Dunkelheit“
  • Star Wars: Episode III Die Rache der Sith

Quellen

  • ToppsDigitalLogo.png Star Wars: Kartenhändler (Karte: Magnaguard – Separatisten – Base Series 1) (Nur indirekte Erwähnung)
  • Star Wars: Absolut alles, was Sie wissen müssen (Zuerst als Form II identifiziert) (Zuerst als Makashi identifiziert)
  •  Helm Kollektion Logo klein.png Star Wars Helmsammlung 15 (Datenbank A-Z: Dooku–Zwergspinnen-Droiden) (Nur indirekte Erwähnung)
  • Star Wars: Die visuelle Enzyklopädie
  • FFG.png Ein neuer Weg auf der offiziellen Website von Fantasy Flight Games (Backup-Link)
  • Star Wars: Lichtschwertkämpfe
  • Ritter des Schicksals
  • Star Wars Kriege: Alien Archiv
  • AltayaCite.jpg “ Lichtschwerter und Jedi-Ausrüstung“ – Star Wars Encyclopedia

Hinweise und Referenzen

In anderen Sprachen

Duell * Form Null · Jar’Kai · Wirbelwind des Schicksals

Ich (Shii-Cho· * II (Makashi) * III (Soresu· * IV (Ataru) · V (Shien / Djem So) * VI (Niman) · VII (Juyo / Va))

Cho mai * Cho sun · Dulon · Hoher Block · Hoher Schlag · Niedriger Block · Niedriger Schlag * Mittlerer Schlag · Mou kei · Bereitschaftsposition · Sai cha · Sai tok · Shiim · Sun djem · Geschwindigkeiten

Breitschwert · Cane lichtschwert · Enthalten energie axt · Crossguard lichtschwert · Gebogene-griff lichtschwert · Darksaber · Doppel-klinge lichtschwert (Doppel-klinge spinning lichtschwert · Klapp doppel-klinge lichtschwert · Split saber) · Dual-phase lichtschwert · Große lichtschwert · Schutz shoto · Lightfoil · Lightwhip · Lichtschwert-blaster hybrid · Lichtschwert pike · Lichtschwert gewehr · Phase-messer · Proto-saber · Shoto lichtschwert · Sichel-bladed lichtschwert · Sith lichtschwert · Ausbildung lichtschwert

Klinge emitter · Diatium power cell · Emitter matrix · Kyber kristall · Lichtschwert griff · Knauf kappe · Stabilisierung ring

Armorweave * Beskar · Cortosis · Phrik · Zillo Tier

Lichtschwerter
Kampf: Formen: Techniken Variationen: Technologie: Lichtschwert-beständig materialien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.