Amarengo

Articles and news

Fünf Dinge, um deine geistige Gesundheit zu bewahren

Es war ein ziemlich stressiges Jahr, amiright?
Zwischen Donald Trumps lächerlichen Tweets, Apples neuem Update, dem Equifax-Bruch, Nordkorea, Männern im Rampenlicht, die Drecksäcke im Rampenlicht sind, und was auch immer Sie sonst noch in Ihrem Leben vor sich haben, ist es leicht, den Verstand zu verlieren. Wenn das Jahr zu Ende geht, fühlst du dich vielleicht ein bisschen benutzt und zerlumpt, oder wie mein Freund Spoz es nannte, „du fühlst dich wie eine schmutzige Nutte“, von all den Dienstleistungen, die du das ganze Jahr über erbracht hast.
Keine Sorge, wir sind hier bei dir, wir fühlen uns auch wie Nutten. Es sei denn natürlich, du bist eine Nutte, dann machst du boo boo.

Ein Mensch zu sein kann einen verrückt machen.

Nein, ernsthaft, denken Sie darüber nach. Zwischen den Dingen, die wir tun müssen, tun sollten und tun wollen, wird die Fähigkeit, das Selbstgleichgewicht aufrechtzuerhalten, zu nichts.
Sobald sich das Ende des Jahres herumschlich, begann ich mich an die Angst zu erinnern, die die Zeit versehentlich mit sich bringt. Da dies nicht mein erstes Rodeo in den End-of-the-Year-Craze-Spielen ist, ging ich in mein Trickbuch, um mich daran zu erinnern, wie ich damals meine geistige Gesundheit bewahrt habe, um diese Technik jetzt anzuwenden.

Hier ist der Trick:

Denken Sie an fünf Dinge, die Sie kontrollieren können, um auf Ihrem absolut höchsten Niveau zu spielen, während Sie Ihren Boden behalten und immer noch Zeit finden, glücklich zu sein.
Es ist eine knifflige Aufgabe, wenn man darüber nachdenkt. Wir machen jeden Tag eine Million Dinge, welches dieser Millionen Dinge hilft tatsächlich, all unsere Murmeln intakt zu halten? Haben wir überhaupt noch Murmeln?

Sicher, klingt großartig Jo, aber ich habe keine Ahnung, was ich eigentlich tun muss, um glücklich zu sein.

So habe ich es gemacht: Ich habe über fünf Dinge nachgedacht, die ich, wenn ich sie nicht habe oder tue, den ganzen Tag oder die ganze Woche über schlecht gelaunt sein werde.
Ich ging zu Twitter, um zu sehen, ob Sie fünf Dinge hatten, die Sie für Ihre geistige Gesundheit als entscheidend erachten, und ich war überrascht, mehr als 67 Antworten mit jeweils fünf verschiedenen Dingen zu sehen.
geistige Gesundheit
geistige Gesundheit-twitter geistige Gesundheit-twitter geistige Gesundheit-twitter geistige Gesundheit geistige Gesundheit-twitter geistige Gesundheit-twitter  vernunft-twitter Vernunft-twitter

… Und viele mehr, die Sie hier lesen können.

Manche mögen es egoistisch nennen, darüber nachzudenken, was DU brauchst, aber diese Leute machen wahrscheinlich interne Turbulenzen durch, die so groß sind, dass der einzige Weg, um zu ihren tatsächlichen Wünschen durchzukommen, mit einem Bulldozer ist, um ihre Wand aus emotionaler Scheiße abzureißen.

Hier sind die fünf Dinge, die mich (etwas) gesund halten:

Musik

Musik war mir schon im Mutterleib wichtig. Wörtlich, das ist kein Witz. Mein Vater war Schlagzeuger in einer Jazzband, und er ließ seinen Bandkollegen sein Saxophon am Bauch meiner Mutter spielen, als ich dort chillte. Ich würde fast wackeln, als würde ich tanzen. Später, als ich größer als ein Fötus war, hatte ich diese Besessenheit, Geige und natürlich Saxophon spielen zu lernen. Ich blieb freitagabends in Blogs über neue Musik, stöberte durch Dinge, die ich mochte, lud sie illegal auf Limewire herunter und zog sie in meine iTunes-Mediathek. Oh, wie der Kampf vor Spotify Premium real war.

Jetzt, in meinem jetzigen Leben, ließ Spotify mich wissen, dass ich in meinem Jahr fast 70.000 Minuten Musik gehört habe. Aber noch bevor diese lächerlichen Daten auftauchten, bemerkte ich, dass ich mich an Tagen, an denen wir den ganzen Tag filmen und keine Zeit für Musik habe, ein wenig schlaff fühle. Aber weil ich Musik als nicht verhandelbar in meinem Leben identifiziert habe, werde ich meine Kopfhörer zum Aufladen einstecken, wenn auch nur auf der Durchreise. Und wenn Sie vermutet haben, dass ich in dieser Minute Musik hörte, haben Sie 100% Recht.

Schreiben

Ich habe mir angewöhnt zu schreiben, sobald ich gelernt habe, wie man das macht. In der ersten Klasse schrieb ich Kurzgeschichten wie „Der magische Schlitten“ über diesen Schlitten, der … nun ja, magische Kräfte hatte. Ein weiterer Hit, den ich schrieb, hieß „Freddy’s life“ und zeichnete das Leben meiner Haustierraupe Freddy auf. In der vierten Klasse wurde ich ein ausgewachsener Journalist. Ich habe schon in jungen Jahren gelernt, dass es besser sein könnte, meine Gedanken, Beschwerden und Schwärme für mich zu behalten, weil ich dem immer vertrauen konnte.
Später entwickelte sich mein Schreiben von einfachen Tagebucheinträgen zu eher Memoiren, von denen ich mir voll und ganz bewusst bin, dass die Welt sie eines Tages lesen könnte. In dem Moment, in dem ich merke, dass ich seit über einer Woche keinen Stift und mein Tagebuch mehr in die Hand genommen habe, passiert etwas mit mir, das nur mit einer guten Schreibsitzung erschüttert werden kann.
schreibenSelbst das Schreiben von Blogs hilft mir, meinen Geist zu entwirren. Und klar, es ist eine Minute her, also schreibe ich ironischerweise darüber, wie ich es liebe zu schreiben, wenn ich es schon eine Weile nicht mehr getan habe.
Ich schreibe, weil es mir hilft, mich selbst zu verstehen. Es ist im Grunde wie ein urteilsfreier Dialog mit mir selbst, und das hilft mir immer, auf den Kern dessen zu kommen, was wirklich vor sich geht. Plus, wenn ich alt und knusprig bin, Ich kann zurückblicken und kichern, wie albern meine Probleme zu sein schienen, wie verliebt ich war, oder wie viele Orte ich gewesen bin.

Carinho

carinho
Carinho ist ein brasilianisches Wort, das nicht ganz mit dem einfachen „Zuneigung.“ Carinho ist wie eine Erweiterung der Liebe, die nur mit intimen Gesprächen, einer guten Umarmung und allgemeiner Fürsorge für einen anderen Menschen empfunden werden kann.

Ich brauche das.

Wie die meisten Lateinamerikaner erinnert mich die Wärme im Menschen daran, warum es sich alles lohnt. Ich kann nicht wie ein produktiver Roboter weitermachen, ohne ein emotionales Gespräch zu führen, eine großartige romantische Erfahrung, oder ein Herz zu Herz mit einem Freund. Weit weg von der Familie leben, Freunde, und sogar mein Lebensgefährte fordert definitiv einen Tribut von diesem Teil dessen, was ich brauche, um glücklich zu sein. Ich musste mich bewusst anstrengen, um ein echtes Auto zu reparieren, sonst werde ich an einen dunklen Ort der Einsamkeit gehen, egal wie glücklich ich von außen aussehen mag.
Es hat Jahre gedauert, bis ich das erkannt habe, weil es nicht offensichtlich ist und von anderen Menschen abhängig ist.

Fortschritt

Fortschritt
Damit ich mich gut fühle, muss ich das Gefühl haben, auf eine oder mehrere Arten Fortschritte zu machen. Dies gilt für mein Bedürfnis, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen, meine Muskeln zu stärken und meinen Körper zu trainieren, aber es betrifft auch mein ständiges Bedürfnis zu lernen und mein Gehirn wachsen zu lassen.
Stagnation frustriert mich, und ich werde ein launischer Dämon bei dem Gedanken, dass ich sogar in eine stille Zeit in meinem Leben stolpere. Wieder einmal schwer zu realisieren, aber weil es an mir liegt und nur an mir.

Der Ozean

Strand
Dieser ist etwas schwieriger zu ehren, weil er geografisch abhängig ist, aber ich habe ihn nach meinem Leben in LA verwöhnt. Ich bin eine wässrige Kreatur. Als ich in Manhattan lebte, rannte ich am Hudson vorbei, nur um die Energie eines Gewässers zu spüren. Aber nichts geht über den Ozean. In den hektischsten Zeiten scheinen die Gezeiten immer die Dinge in meinem Kopf zu klären und mich daran zu erinnern, wie klein wir alle sind und wie alles im Laufe der Zeit ein- und ausströmt.
Alles über den Ozean relativiert das Leben für mich. Die Vögel, Brise, Sand, Wellen, die Sonne hängt tief und steigt dann hoch. Es ist aufregend, sich ständig verändernd und unaufhaltsam. Ich versuche, einige Zeit mit dem Meer allein zu verbringen, mindestens einmal pro Woche. Wenn es über eine Woche her ist, fühle ich es wie eine Kräuselung in meinem Nacken.
Vernunft

( mein Versuch, ein Fotograf mit Porträtmodus zu sein)

Wie behältst du deine geistige Gesundheit?

Das Schöne ist, dass diese fünf Dinge vollständig in Ihrer Kontrolle sind. Beruhigen Sie all das Summen, das durch äußere Faktoren verursacht wird, und schauen Sie nach innen, um zu sehen, was Sie wirklich brauchen, um Ihre geistige Gesundheit zu erhalten, und ich garantiere Ihnen, dass Sie wie ein Champion durch die schwierigen Zeiten navigieren können.
Ein Herzliches Dankeschön an dich, boo boo.
Unterschrift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.