Amarengo

Articles and news

Anzeichen und Symptome einer Depression im späten Leben

Erfahren Sie mehr über Depressionen im späten Leben

Depressionen beeinflussen jedes Jahr das Leben von über 34 Millionen Menschen in den USA und sind damit eine sehr häufige psychische Störung. Während die Menschen beginnen, Depressionen im Teenageralter und im Erwachsenenalter zu erkennen und zu behandeln, Depressionen bei älteren Erwachsenen werden oft übersehen und unbehandelt. Viele der stressigen Ereignisse, mit denen ältere Erwachsene konfrontiert sind, wie der Verlust eines langfristigen Partners, komplizierte Trauer über wiederholte Todesfälle, kognitive Beeinträchtigung, das mit psychischen Erkrankungen verbundene Stigma, chronische körperliche Erkrankungen, und finanzielle Sorgen, die mit zunehmendem Alter einhergehen, können zu ähnlichen Symptomen wie Depressionen führen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass spät einsetzende Depressionen nicht als normaler Teil des Alterungsprozesses angesehen werden und immer sofort behandelt werden sollten. Unbehandelte spät einsetzende Depressionen können zu erhöhter Mortalität, verminderter Lebensqualität, erhöhtem Gesundheitsbedarf und geringerer Fähigkeit führen, Aktivitäten des täglichen Lebens bei älteren Erwachsenen durchzuführen.

Es ist absolut wichtig, dass Familie und Angehörige sich der Anzeichen einer Depression im späten Leben bei ihren Angehörigen bewusst werden und sofort eingreifen. Oft verwechseln Pflegekräfte und Ärzte die Symptome einer spät einsetzenden Depression mit Demenz, da die Schwere der Depression so behindernd sein kann, dass ein älterer Erwachsener seine Not nicht richtig verbalisieren und die Hilfe suchen kann, die er oder sie braucht. Depressionen bei älteren Menschen sind jedoch eine der am besten behandelbaren psychischen Störungen. Mit sofortiger Aufmerksamkeit und richtiger Behandlung kann eine spät einsetzende Depression erfolgreich bewältigt und überwunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.