Amarengo

Articles and news

Alles, was wir über Jelani Marajs Vergewaltigungsprozess wissen

Der Vergewaltigungsprozess gegen Jelani Maraj ist in vollem Gange, mit Aussagen des Opfers und ihrer Familie, die beunruhigende Details des angeblichen sexuellen Missbrauchs der damals 11-Jährigen enthüllen.

Maraj, der 38-jährige Bruder von Popstar Nicki Minaj, wird beschuldigt, seine inzwischen 14-jährige Stieftochter vergewaltigt zu haben, und steht vor lebenslanger Haft.

Der Prozess, der Anfang dieses Jahres begann, hat viel Aufmerksamkeit erhalten, hier ist, was wir bisher über den Fall wissen.

1. Maraj wurde im Dezember 2015 in Nassau County verhaftet und wegen räuberischer sexueller Übergriffe auf ein Kind, seine damals 11-jährige Stieftochter, angeklagt. Maraj bekannte sich nicht schuldig, Aber die stellvertretende Bezirksstaatsanwältin Emma Slane behauptete, dass Zeugenaussagen zusammen mit medizinischen und forensischen Beweisen Maraj für schuldig befunden hätten.

2. Im Juli 2016, nachdem er wegen sexueller Übergriffe gegen einen Minderjährigen angeklagt worden war, wurde Maraj ein Plädoyer angeboten, das Berichten zufolge seine Strafe von lebenslanger Haft auf 15 Jahre gesenkt hätte. Die DNA stimmte angeblich mit den Beweisen überein, die auf der Kleidung des Opfers gefunden wurden.

3. Im Oktober 2017 begann der Prozess mit Gerüchten, dass Minaj die Ex-Frau ihres Bruders und die Mutter des Opfers der Erpressung beschuldigen würde. David Schwartz, Marajs Anwalt, unterstellte, Jacqueline Robinson habe ihrer Tochter gesagt, sie solle lügen, um bis zu 25 Millionen Dollar von Minaj zu erpressen. Die Rapperin hat seitdem bestritten, in den Fall ihres Bruders verwickelt zu sein.

Chance Yeh / Getty Images

4. Das Zeugnis des 10-jährigen Bruders des Opfers, der zum Zeitpunkt der mutmaßlichen Vergewaltigung 8 Jahre alt war, enthüllte beunruhigende Details darüber, was der Junge sah, nachdem er seine Schwester mit Maraj im Keller ihres Hauses gefunden hatte. Der Junge sagte aus, dass er die Hose seiner Schwester „um ihre Knöchel“ und Marajs Unterwäsche „nahe an seinen Knien“ gesehen habe.“ Maraj drohte dem Jungen angeblich zu schweigen, indem er ihm sagte, dass er seine Mutter nicht wiedersehen würde, wenn er sich melden würde.

5. Ende Oktober trat das Opfer in Marajs Fall in den Zeugenstand, um über den angeblichen sexuellen Missbrauch auszusagen, dem sie durch ihren Stiefvater ausgesetzt war. Die heute 14-Jährige sagte aus, dass Maraj sie mit 11 vergewaltigte und behauptete, er habe gedroht, sie ihrer Mutter wegzunehmen, wenn sie es ihr erzähle. Ihre Aussage ergab auch, dass Maraj sie für die Angriffe verantwortlich machte und sie anweisen würde, Analsex weniger schmerzhaft zu machen.

6. Marajs Mutter, Carol, sagte über Texte aus, die nach Jelanis Verhaftung verschickt wurden, in denen sie Marajs Ex-Frau beschuldigte, ihren Sohn eingerichtet zu haben. Maraj nannte den Tag, an dem ihr Sohn verhaftet wurde, „verwirrend“ und behauptet, Robinson habe ihr gesagt: „Es wird viel Geld kosten, um aus diesem herauszukommen.“ Textnachrichten zeigen, dass Jelanis Mutter Robinson auch sagte, dass sie „keine Geschäfte mit allen teilen muss, die anrufen.“ Die New York Daily News fügt hinzu, dass Nicki Minaj immer noch als Zeugin geladen werden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.